Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Do 26. Nov 2015, 13:02

Eine Praxis, eigentlich auch recht klein, aber spezialisiert auf Zahnbehandlung. Die da: [link]http://tierzahnpraxis-berlin.de/[/link]
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3457
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon romulus » Do 26. Nov 2015, 13:15

Das sieht echt gut aus!
Wir waren ja mit unserem mittlerweile fast zahnlosen Winnie auch in einer kleinen Praxis in Eschborn Nähe Ffm, die sah ähnlich aus, auch speziualisiert auf Zahnheilkunde.
Hat mir gut gefallen. Leider zu weit weg, um sie als allgemeine TA-Praxis für uns zu wählen.
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13407
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Hexle-Ronja » Do 26. Nov 2015, 14:01

eine tolle Praxis :daumen:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5987
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Do 26. Nov 2015, 14:27

:rumhops:
MietziMoto wird allmählich wach, alles gut gelaufen, die Eckzähne hat sie noch - aber auch nur die. :shock: Backen- und Schneidezähne sind alle raus.
Ab 16 Uhr kann ich sie abholen. :lieb: :hurra: :hibbel6: :hops: :katzeliep:
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3457
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon romulus » Do 26. Nov 2015, 14:33

Wunderbar - tief Luft holen :hurra: :hurra: :hurra:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13407
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Berg-Eule » Do 26. Nov 2015, 15:33

Prima, Miez darf bald nach Hause! :katzeliep:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13109
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Hexle-Ronja » Do 26. Nov 2015, 17:02

armes schätzle :katzeliep:
dann mal gute besserung und knuddle das schätzle wenn sie wieder da ist :knuddel:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5987
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Snoopy » Do 26. Nov 2015, 23:25

Trillian hat geschrieben::rumhops:
MietziMoto wird allmählich wach, alles gut gelaufen, die Eckzähne hat sie noch - aber auch nur die. :shock: Backen- und Schneidezähne sind alle raus.
Ab 16 Uhr kann ich sie abholen. :lieb: :hurra: :hibbel6: :hops: :katzeliep:



:hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:
Super!

Wie geht es Miez?
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4709
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Fr 27. Nov 2015, 11:52

Ich hab sie gestern abgeholt, bin mit ihr nachhause gedüst, hab sie abgeladen, dem Mann noch Instruktionen gegeben - und musste direkt zur Arbeit. :doof:
Sie war natürlich noch sehr drömelig, die OP muss ja auch sehr lange gedauert haben. Nach Angaben des Mannes ist sie aber recht schnell wach geworden und als ich irgendwann nach Mitternacht nach Hause kam, war sie wieder quietschfidel. :)

Sie hat Convenia bekommen und ich gebe ihr jetzt 4 Tage lang Onisor, das sie freundlicherweise frisst wie Leckerchen. Vielleicht auch, weil sie jetzt lange keine Leckerchen mehr genommen hat. :lol: In 14 Tagen ist Kontrolle, da bekommt sie dann evtl. nochmal Convenia, außerdem sollte sich da schon zeigen, ob das Ganze erfolgreich war. :eek:

Lilith ist an sich fit, aber etwas reserviert, schmatzt viel, kratzt sich gelegentlich das Kinn. Maunzen und Schnurren geht auch noch nicht so. Aber man sieht ihr nicht an, dass sie gestern eine mehrstündige Zahn-OP hatte. :)
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3457
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Hexle-Ronja » Fr 27. Nov 2015, 12:23

freut mich zu lesen liebe Anke ,weiterhin :daumen: :daumen: :daumen:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5987
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Fr 27. Nov 2015, 14:50

Man hat mich gerade angemaunzt, ins Schlafzimmer gelotst, sich dort auf sein Handtuch geschmissen, Streicheleinheiten und Bespaßung eingefordert und dabei lauthals geschnurrt. :D

Petra, sag mal: diese Hamsterbacken bzw. dass das Gesicht ums Maul rum anders aussieht - kommt das von der Schwellung oder verändert sich das Aussehen durch die fehlenden Zähne etwas? Nur so interessehalber, ist mir doch egal, wie die Miez aussieht. ;)
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3457
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon romulus » So 29. Nov 2015, 22:05

Ich finde auch, dass mein Winnie rund ums Mäulchen etwas anders aussieht - die Lippen zeigen sich etwas mehr und der Rest des Kiefers ist schmaler.
Er hat ja nur noch einen einsamen Fangzahn, sonst nichts mehr.
Da würden wir auch so aussehen ;-)
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13407
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon mortikater » So 29. Nov 2015, 22:54

Ja, aber von Hamsterbacken kann man eigentlich nicht reden. Kimi hat jetzt ein ganz schmales, dreieckiges Gesicht. Das hat er ohnehin von Natur aus, aber wenn er gewichtsmäßig gut dabei ist, hat er auch so was wie Gesichtsfett. Jetzt sieht er aus (im Gesicht) wie früher, wenn er schrecklich viel Gewicht verloren hatte.

Die Maine Coons waren zu plüschig, da hat man gar keinen großen Unterschied gesehen. Tom hat insgesamt einen viel dickeren Kopf als Kimi, aber auch so eine dreieckige Mundpartie mit kleinem "Mündchen".
[center]Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild[/center]
mortikater
 
Beiträge: 9669
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Mo 30. Nov 2015, 11:25

Lilith ist ja ohnehin so ein rundes Ding, trotzdem ist Hamsterbacken nicht so das richtige Wort. :denk: Aber dieses ausgeprägte Katzengrinsen ist irgendwie flacher geworden, wenn man sie von vorne anschaut. Na ja, kommt Zeit, kommt Erkenntnis. ;)

Heute ist sie irgendwie von den Fäden genervt, schmatzt und knirscht ständig rum, schüttelt den Kopf - ich hoffe, sie kratzt weiterhin nicht. Sonst muss der Kragen ran. :argh: Onsior gab's heute die letzte ich hoffe, das reicht so.
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3457
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Fr 11. Dez 2015, 11:58

Hurra hurra, wir waren eben zur Nachkontrolle - alles bestens. :) Die Fäden sind komplett aufgelöst, alles schön verheilt, an manchen Stellen noch etwas gerötet, aber sie sagt, es sieht sehr gut aus. :yes: Wenn das so bleibt, kann sie ihre Fangzähne behalten. :hurra:
Zur Sicherheit gab's nochmal Convenia. 4,1 Kilo wiegt die Miez jetzt. :shock: :oops: Das müssen wir auch mal etwas im Auge behalten. :argh:
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3457
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Zähne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast