Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Hexle-Ronja » Di 10. Nov 2015, 15:09

ja so ein tierzahnart ist gut war ich auch mit Rocco als er seine beiserchen raus mussten da sie endzündet waren unsere alte TÄ wollte nichts davon wissen also habe ich mich selber schlau gemacht :D
http://www.zahnarzt-fuer-tiere.de/index.html
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5981
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Snoopy » Di 10. Nov 2015, 19:59

Trillian hat geschrieben:Ja, ich finde das auch bei Ärzten generell ein gutes Zeichen, wenn an Spezialisten überwiesen wird. :yes:
Ich danke für gedrückte Daumen und hoffe jetzt erstmal, dass wir diesen Schub schnell in den Griff bekommen - dann sehen wir weiter. ;)



Hört sich wirklich richtig gut an!
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4624
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Mo 23. Nov 2015, 12:41

Da die aktuelle Behandlung leider nicht richtig anschlägt, fahren wir heute nachmittag zum Zahn-Doc.
Entweder hat das AB beim letzten Mal schon nicht gewirkt und es war das Cortison, das es besser gemacht hat, oder das AB schlägt halt beim zweiten Mal nicht mehr an. Ich tippe allerdings auf das Cortison, weil das erste AB auch nicht gewirkt hat.
Das ist uns beim letzten TA-Besuch irgendwie durch die Lappen gegangen, ich hatte aber auch gar nicht mehr auf dem Schirm, dass sie Cortison bekommen hatte.

Nun denn, ich bin sehr gespannt auf die Praxis, am Telefon klang das alles sehr sehr nett und der TA wird in Foren durchaus als guter Zahnspezi gehandelt. Ich werde berichten. ;)
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3396
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Berg-Eule » Mo 23. Nov 2015, 12:58

Meine Daumen sind gedrückt! :daumen:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 12979
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Mo 23. Nov 2015, 19:22

Da sind wir wieder.
Der TA gefällt mir sehr gut, hat mir erstmal einen Vortrag (incl. PowerPoint-Präsentation :lol: ) über chronische Gingi- & Stomatitis (heißt noch irgendwie anders in Fachsprech) gehalten und sehr detailliert das Vorgehen und sämtliche Optionen erläutert. Das Thema ist sein Steckenpferd, sagt er. :yes:

Da bei Lilith FIV, FeLV, Diabetes und CNI als Ursache ausgeschlossen wurden, die Zahnreinigung nur für knappe 3 Monate Ruhe gebracht hat und auch Antibiotika nicht wirklich anschlagen, sind wir also bei Zahnextraktion. Er will erstmal nur die Backenzähne entfernen, wenn das nicht ausreichend Besserung bringt, geht's auch noch an die Fang- und Schneidezähne und wenn sie dann immernoch Probleme hat, möchte er mit Atopica behandeln.
Die Chance ist aber recht hoch, dass schon die Extraktion der Backenzähne ausreicht.

Das wird dann schon am Donnerstag gemacht. :eek:
Er war völlig begeistert von der Vorarbeit der Kolleginnen, hat sich wahnsinnig viel Zeit genommen und ist insgesamt ein unglaublich knuffiges Kerlchen. :lol:
Ihr dürft also am Donnerstag der Miez die Daumen drücken, dass alles gut läuft und wir zu den 60% gehören, bei denen die Zahnextraktion für Heilung sorgt. Oder wenigstens zu den 20%, bei denen die Mundschleimhaut weiter gerötet, die Katze aber beschwerdefrei ist. :seufz:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3396
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon DrQuinn » Mo 23. Nov 2015, 20:20

Dann sind hier mal die Daumen gedrückt dass es nach den Backenzähnen in Ordnung ist.
Anja, Tammy und Gizmo, somewhere over the rainbow

Patentante von Aurora&Carusos Sternenkater Caruso.

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly
Benutzeravatar
DrQuinn
 
Beiträge: 3994
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 21:13
Wohnort: Zuhause

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Hexle-Ronja » Mo 23. Nov 2015, 21:15

dann mal fleissig :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5981
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Snoopy » Mo 23. Nov 2015, 22:20

Hier werden auch Daumen und Pfoten gedrückt !
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4624
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Mi 25. Nov 2015, 13:39

Vielen Dank. :)
Ich bin schon ganz schrecklich aufgeregt - die Miez nicht, die miezt hier so rum, frisst brav, ist kuschlig und lieb. :lieb:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3396
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon rosi-maus » Mi 25. Nov 2015, 17:57

Meine Daumen sind auch in Stellung... alles Gute für Euch!!! :daumen:
Ganz liebe Grüße
Rosi... mit Lieserl und Flinserl ganz tief im Herzen
_______________________________________
Manchmal sitzt sie zu Deinen Füßen und schaut Dich an mit einem Blick so schmeichelnd und zart, dass man überrascht ist über die Tiefe seines Ausdrucks. Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt....!
Bild
Benutzeravatar
rosi-maus
 
Beiträge: 5349
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 22:46

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon romulus » Mi 25. Nov 2015, 18:17

Ich kenne das Drama mit den Zähnen und bin fleißig dabei :daumen: :daumen: :daumen:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon mortikater » Mi 25. Nov 2015, 19:49

Ich wünsche auch von ganzem Herzen, dass die Extraktion Erfolg bringt.

Naomi war mein Härtefall, die einzige, die gleich von vornherein komplett zahnlos gemacht wurde und gehörte zu den 20 %, die zwar einen geröteten Rachen behielten, aber sonst beschwerdefrei war. Das war so ein Unterschied an Lebensqualität für sie.
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9625
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Do 26. Nov 2015, 08:30

Danke Danke. :)

Ich sag mir die ganze Zeit, dass alles gut laufen wird, der TA ist Profi, die Miez ist fit - alles gar kein Thema. Aber ich bin trotzdem wahnsinnig nervös. :eek:

Ich hoffe auch sehr, dass es mit Extraktion der Backenzähne getan ist, wäre schon schön, wenn Lilith mit ihren Fangzähnen weiterhin Kartons zerbeißen könnte. :lol: Wir können ja auch einfach mal bei den 60% sein, finde ich. :yes:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3396
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon Trillian » Do 26. Nov 2015, 11:21

So, die Miez ist jetzt wahrscheinlich schon unterm Messer. :eek:
Ich bin von der Praxis weiterhin sehr begeistert. Die zweite Ärztin hat mich mit Lilith erstmal ins Behandlungszimmer geholt, wollte sich noch vorstellen, weil sie die Anästhäsie macht und noch eben alle nötigen Fragen klären, hat mir dann auch direkt erklärt, dass es während der OP Venenkatheter, Infusion, Monitorüberwachung und allen pipapo gibt, sollte die Narkose verlängert werden müssen, wird das per Inhalation gemacht.
Ich durfte noch dableiben, während Lilith die ersten beiden Spritzen bekommen hat. Das find ich ja immer super, Spocki durfte bei seiner ersten Zahn-OP sogar auf meinem Arm einschlafen. :yes:

Nun denn. :knaubel:
Ich warte jetzt artig auf den Anruf, dass alles gut ist. :yes:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3396
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Arme Miez - Zahnfleischentzündung

Beitragvon romulus » Do 26. Nov 2015, 11:38

Das klingt ja richtig gut - ist das eine Praxis oder eine TK?
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

VorherigeNächste

Zurück zu Zähne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron