Kastration

Alles rund um Rolligkeit, Markieren, Kastration, Paarung, Trächtigkeit und Co.

Re: Kastration

Beitragvon afra » Sa 30. Apr 2011, 06:13

Die Fäden wurden gestern gezogen und Tosca benimmt sich seitdem als wäre sie eine riesengroße Last los, wir haben gestern nur gestaunt was die Lüdde für Kunststücke draufhat :lol:

Di TA hat nochmal das Herz und die Lungen abgehört danach haben wir noch lange wegen des Geräusches gesprochen, sie meint es sei besser eine Ultraschalluntersuchung zu machen und ich denk auch das wir auf Nummer sicher gehen sollten.
Das Geräusch ist nur schlecht zu hören aber wenn man das Hecheln bedenkt....

Die TA sagte ich kann mir damit ruhig Zeit lassen, ich werde also schauen das ich wen finde der uns in die Klinik fährt damit Tosca nicht nochmehr gestresst wird als nötig.
Bild
afra
 
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:03

Re: Kastration

Beitragvon cjh » Sa 30. Apr 2011, 12:28

afra hat geschrieben:Die Fäden wurden gestern gezogen und Tosca benimmt sich seitdem als wäre sie eine riesengroße Last los, wir haben gestern nur gestaunt was die Lüdde für Kunststücke draufhat :lol: .


Schön zu hören, Heidi. Stellt sie dir die Bude auf den Kopf? :D Ich hab soo lange kein Katzenkind mehr bei mir gehabt.

We´gen dem Rest- mach dir da jetzt erst mal keinen Kopf drum auch wenn das schwer fällt. Und mach dann in ein paar Wochen in Ruhe einen Termin beim Kardiologen aus.


lieber Gruß

christine
Bild
cjh
 
Beiträge: 700
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: Kastration

Beitragvon afra » So 1. Mai 2011, 07:01

Ja Christin sie räumt einfach alles um und zusätzlich hat sie das Stalken immer noch nicht aufgegeben :lol:

Ich versuche mir wegen dem Geräusch keine Gedanken zu machen , dank dir :knuddel:
Bild
afra
 
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:03

Vorherige

Zurück zu Sexualität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron