Kastration

Alles rund um Rolligkeit, Markieren, Kastration, Paarung, Trächtigkeit und Co.

Kastration

Beitragvon afra » Di 2. Nov 2010, 08:06

Tosca muss ja noch kastriert werden, ich frage mich nun wann?

Fiona wurde nachdem sie das erste mal rollig wurde kastriert das war etwas spät finde ich.
Nun bin ich am überlegen und würde mich über ein paar Meinungen freuen :)
Bild
afra
 
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:03

Re: Kastration

Beitragvon romulus » Di 2. Nov 2010, 09:48

Ich hab meine Katzen und Kater immer mit 6 Monaten kastrieren lassen, ich denke, das ist ein guter Zeitraum.
Socke wurde schon mit 5 Monaten "heiß" (oder wie nennt man das bei Katern?), bei den anderen hat man noch nichts von erwachender Sexualität gemerkt, trotzdem würde ich nicht länger warten.
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13353
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Kastration

Beitragvon Chrissy » Di 2. Nov 2010, 11:12

Leo wurde erst mit sieben Monaten kastriert, aber auch nur mit dem Wissen, das BKH immer recht spät dran sind. Ansonsten hätte ich es wohl schon mit vier/fünf Monaten machen lassen, auf jeden Fall vor der ersten Rolligkeit.

Wie alt ist die Kleine jetzt genau?
Liebe Grüße,
Chrissy mit Lotte & Leonor


und bunter Bild Mi ganz fest im Herzen Bild
Benutzeravatar
Chrissy
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:18

Re: Kastration

Beitragvon Rosi » Di 2. Nov 2010, 12:32

Ich befürworte die Frühkastration (Kastration vor Eintritt der Geschlechtsreife).

Neben den Problemen, die bei Beginn der Geschlechtsreife auftauchen können, muss man sich einmal vor Augen führen, was im Körper passiert. Die Hormonumstellung, die der Körper zur Geschlechtsreife durchmacht. Ist eine Katze dann rollig, der Kater markiert, werden die Tiere kastriert und der Körper muss sich erneut umstellen.

Tatsache ist, dass die Katzen eine Frühkastration wesentlich besser wegstecken als wenn ältere Tiere kastriert werden. Viele Züchter gehen mittlerweile schon dazu über, ihre Tiere im Alter zwischen 12-14 Wochen kastrieren zu lassen.

Die CAT-CARE Tierhilfe Kassel hat einen - wie ich finde - sehr informativen Flyer zur Frühkastration zusammengestellt.

Hier eine pdf-Datei des Inhalts: Frühkastration
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6260
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Kastration

Beitragvon Hexle-Ronja » Di 2. Nov 2010, 12:50

Sulaika wurde in spanien* frühkastriert*
find sie wat klein ,aber wird halt in spanien so gemacht!
meine anderen waren so um 8 Monate alt (weil meine TÄ von frühkastrationen nichts hält)
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5984
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Kastration

Beitragvon Rosi » Di 2. Nov 2010, 13:08

Hexle-Ronja hat geschrieben:Sulaika wurde in spanien* frühkastriert*
find sie wat klein ,aber wird halt in spanien so gemacht!
meine anderen waren so um 8 Monate alt (weil meine TÄ von frühkastrationen nichts hält)


Sorry, sei mir bitte nicht böse, aber solche Aussagen gehören zu den Ammenmärchen in Kastrationsfragen und sind längst widerlegt. Die Größe eines Tieres ist genetisch bestimmt und wird von der Hirnanhangdrüse gesteuert und keinesfalls von den Geschlechtshormonen. ;-)
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6260
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Kastration

Beitragvon afra » Di 2. Nov 2010, 14:22

Dank euch, soviele Tipps hab ich garnicht erwartet :)

Den Flyer hab ich mir mal angesehen, werde wohl mal mit der TA darüber sprechen. Tosca ist jetzt 14 Wochen alt zuerst hatte ich auch so gedacht mit sechs Monaten reicht aber nun frag ich mal nach ob die Ärztin es auch früher macht.
Bild
afra
 
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:03

Re: Kastration

Beitragvon Chrissy » Di 2. Nov 2010, 14:38

Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass sechs Monate etwas spät sind, wenn du die erste Rolligkeit vermeiden willst. Bin gespannt, wie das Gespräch mit der TÄ verläuft.
Liebe Grüße,
Chrissy mit Lotte & Leonor


und bunter Bild Mi ganz fest im Herzen Bild
Benutzeravatar
Chrissy
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:18

Re: Kastration

Beitragvon Yogiline » Di 2. Nov 2010, 16:00

Yogi und Kyra wurden jeweils mit 6 Monaten kastriert. Yogi ist ein Monsterkater geworden und Kyrchen blieb immer die zarte kleine Maus und
keiner von beiden war zu diesem Zeitpunkt geschlechtsreif.
Ich hatte damals wegen dem kleinen, zarten Mäuschen gefragt, ob ich sie wirklich schon kastrieren lassen soll und alle haben hier mit ja geantwortet.
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kastration

Beitragvon Hexle-Ronja » Di 2. Nov 2010, 17:44

Rosi hat geschrieben:
Hexle-Ronja hat geschrieben:Sulaika wurde in spanien* frühkastriert*
find sie wat klein ,aber wird halt in spanien so gemacht!
meine anderen waren so um 8 Monate alt (weil meine TÄ von frühkastrationen nichts hält)


Sorry, sei mir bitte nicht böse, aber solche Aussagen gehören zu den Ammenmärchen in Kastrationsfragen und sind längst widerlegt. Die Größe eines Tieres ist genetisch bestimmt und wird von der Hirnanhangdrüse gesteuert und keinesfalls von den Geschlechtshormonen. ;-)



danke Rosi
hab wieder was dazu gelernt :yes: :yes:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5984
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Kastration

Beitragvon DrQuinn » Di 2. Nov 2010, 20:46

Also meine Kater wurden alle so mit 8 Monaten kastriert. Bei Kätzinen hängt die erste Rolligkeit auch vom Wetter ab, also imWinter eher nicht, aber sobald der Frühling kommt...
Würde Tosca auf jeden Fall vor nächsten Frühling kastrieren lassen, also so bis Mitte/Ende Februar.
Anja, Tammy und Gizmo, somewhere over the rainbow

Patentante von Aurora&Carusos Sternenkater Caruso.

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly
Benutzeravatar
DrQuinn
 
Beiträge: 4004
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 21:13
Wohnort: Zuhause

Re: Kastration

Beitragvon Isis » Di 2. Nov 2010, 21:38

Meine Katzen wurden alle recht früh kastriert.
Momo und Mika mit 5 Monaten, Balou und Baghira am spätesten mit 7 Monaten, die waren allerdings für meinen Geschmack schon überfällig, und Inu und Isis mit 10 Wochen.

Ich tendiere auch dazu, je früher desto besser. Ich hatte keine Probleme mit Rolligkeit, Geschlectstrieb usw.

Dass sich früh kastrierte Katzen körperlich schlecht entwickeln, halte ich auch für ein Ammenmärchen. Alle haben sich gut entwickelt.

Inu und Isis haben das am einfachsten weggesteckt, das ging irgendwie im Vorbeigehen. Deswegen würde ich, wenn ich die Möglichkeit hätte, das so früh wie möglich machen lassen.
Simone & Isis, Inu, Balou und Baghira
Momo und Mika meine großen Lieben für immer in meinem Herzen

Bild
Oma sagt: du darfst weinen, schreien, du darfst kurz zweifeln. Aber dann gehst du raus, und du kämpfst und holst dir das, was du haben willst.
Benutzeravatar
Isis
 
Beiträge: 4190
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 16:53
Wohnort: Gießen

Re: Kastration

Beitragvon Snoopy » Di 2. Nov 2010, 22:26

Hallo!

Snoopy wurde mit 6 Monaten kastriert.
Das würde ich bei einem Kater auch jederzeit wieder so halten.

Aus irgendeinem Grund würde ich persönlich gerne bis zum siebten Monat warten... keine Ahnung warum und ob das irgendeinen Sinn macht ::?
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4651
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Kastration

Beitragvon cjh » Di 2. Nov 2010, 23:25

Hu hu Heidi,

mach dir da keinen Streß, jetzt im Herbst/ Winter wird sie mit etwas Glück eher nicht rollig.

Besprich es in Ruhe mit deiner TA und laß dann die Kastration vom Tierarzt deines Vertrauens machen. Wenn dein TA es ab 6 Monaten macht (so wie die meisten TAs), dann laß das Bombenmädchen mit 6 Monaten kastrieren :daumen: .

christine
Bild
cjh
 
Beiträge: 700
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: Kastration

Beitragvon afra » Fr 17. Dez 2010, 07:23

Oh ich hab völlig vergessen zu sagen das ich sie warscheinlich im Januar oder danach kastrieren lasse, meine TA meint das genügt ausserdem muss ich diesen Monat viel arbeiten und hätte kaum Zeit sie danach zu betreuen.
Bild
afra
 
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:03

Nächste

Zurück zu Sexualität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron