verdickte Darmschlingen

Wenn es zwischen Input und Output irgendwo hakt...

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Anke » So 17. Dez 2017, 13:38

Oh Heidrun, nun leidet auch noch dein Herzenskater, das ist besonders schlimm. :( Ich weiß, was er dir bedeutet, ich hab ihn auch kennenlernen dürfen, den Süßen.Er ist so speziell und liebenswert!!
Ich wünsche euch noch eine schöne, liebevolle Zeit, dir und Kleiner zusammen..
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon DrQuinn » So 17. Dez 2017, 20:31

Das klingt wie bei Gizmo zum Teil. Ich hoffe mit dir, dass es etwas behandelbares ist und ihr noch eine schöbe Zeit habt miteinander
Anja, Tammy und Gizmo, somewhere over the rainbow

Patentante von Aurora&Carusos Sternenkater Caruso.

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly
Benutzeravatar
DrQuinn
 
Beiträge: 4006
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 21:13
Wohnort: Zuhause

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon tanteanna » Mo 18. Dez 2017, 12:41

Output ist wieder normal. Puh.
Hoffe jetzt läuft es bei uns wieder normal.
tanteanna
Bild
m. Fannis Patentante Anke
Benutzeravatar
tanteanna
 
Beiträge: 5344
Registriert: Do 28. Okt 2010, 17:04

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Rosi » Mo 18. Dez 2017, 12:45

Oh nein, was muss ich hier lesen. Jetzt ist auch noch Kleiner so krank, das kleine Ebenbild von Max. :(
Es tut mir so leid, dass Dein kleiner Herzensbrecher jetzt auch noch so krank ist. :((
Ich hoffe, dass Euch noch eine schöne Zeit bleibt. :knuddel:
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6261
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon mortikater » Mo 18. Dez 2017, 12:46

Ich finde auch, es klingt wie bei Kimi. Vieles spricht für IBD, kriegen auch sehr viele Katzen.

Hoffentlich bleibt er jetzt stabil.
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9663
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon romulus » Mo 18. Dez 2017, 23:43

tanteanna hat geschrieben:Output ist wieder normal. Puh.

Hoffe jetzt läuft es bei uns wieder normal.


Das lese ich gerade mit grosser Freude - vll. bekommen wir alle ja doch noch einen schönen Jahresausklang!
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon tanteanna » Mi 20. Dez 2017, 01:42

Kleiner war heute seit längerem wieder kurz alleine draußen. Als ich ihn suchen ging, kam er mir wie gewohnt auf unserer langen geraden Straße entgegen. Nach dem auf den Arm nehmen wird das Köpfchen gerieben und kurz geschnurrt. Wie hab ich das vermisst :lieb:
tanteanna
Bild
m. Fannis Patentante Anke
Benutzeravatar
tanteanna
 
Beiträge: 5344
Registriert: Do 28. Okt 2010, 17:04

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Berg-Eule » Mi 20. Dez 2017, 08:59

Das klingt ja schon viel besser, :yes: trotzdem weiterhin meine Daumen für die beiden! :daumen:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13085
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon mortikater » Mi 20. Dez 2017, 14:27

Wie schön, Heidrun!
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9663
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon rosi-maus » Mi 20. Dez 2017, 17:57

Ich freu mich mit :yes: Hoffentlich bleibt alles ruhig, so dass ihr entspannte Feiertage genießen könnt :knuddel:
Ganz liebe Grüße
Rosi mit Luna und Louie... und Lieserl und Flinserl ganz tief im Herzen
_______________________________________
Manchmal sitzt sie zu Deinen Füßen und schaut Dich an mit einem Blick so schmeichelnd und zart, dass man überrascht ist über die Tiefe seines Ausdrucks. Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt....!
Bild
Benutzeravatar
rosi-maus
 
Beiträge: 5382
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 22:46

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Rosi » Fr 22. Dez 2017, 10:18

Ich freu mich so, dass es Kleiner besser geht. Wie sieht es denn aktuell aus, ist es beim Aufwärtstrend geblieben?
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6261
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon tanteanna » Fr 22. Dez 2017, 13:50

Ja, er frisst zwar unheimlich viel, kann es wohl nicht richtig verwerten, aber er hat kein Durchfall mehr. Wenn er noch lange so weitermachen könnte, bin ich zufrieden :lieb:
tanteanna
Bild
m. Fannis Patentante Anke
Benutzeravatar
tanteanna
 
Beiträge: 5344
Registriert: Do 28. Okt 2010, 17:04

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Berg-Eule » Fr 22. Dez 2017, 15:30

Das ist ein feines Weihnachtsgeschenk - weiter so! :daumen:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13085
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Anke » Fr 22. Dez 2017, 19:06

Eine sehr sehr gute Nachricht, die ich hier lese :yes: :daumen: !! Fein Kleiner!! :katzeliep:
Dann sollt ihr wohl erholsame Weihnachten haben, es sei euch so sehr gegönnt nach den schlimmen sorgenvollen Wochen!! :knuddel:
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: verdickte Darmschlingen

Beitragvon Snoopy » Sa 23. Dez 2017, 00:52

Mach weiter so, Kleiner!
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4669
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

VorherigeNächste

Zurück zu Verdauungstrakt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron