B-Vitamine

Futterergänzung, Barfen, und was es sonst noch so gibt.

B-Vitamine

Beitragvon mortikater » Fr 20. Sep 2013, 23:36

Ich habe vorhin, angeregt durch Ankes Thread mal nach B-Vitaminen gegoogelt. Und zwar nach Produkten in Tropfenform, die ALLE B-Vitamine enthalten. Es gibt ja mehrere.

Stieß dabei auf Beaphar:

http://www.fressnapf.de/shop/beaphar-vi ... 3godGjoA-w

Vitamin B 1
Der Körper braucht Vitamin B1 für den Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel. Besonders für die Nerven und Muskeln ist Vitamin B1 wichtig. Herz-Kreislauf-Störungen, Muskelschwäche, Appetitlosigkeit und Müdigkeit sind typische Symptome für einen Vitamin-B1-Mangel.

Vitamin B2
Vitamin B2 ist wichtig für den Fett-, Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel. Ein Mangel kann sich in eingerissenen Mundwinkeln, geröteter und schuppiger Haut sowie Entzündungen des Zahnfleisches äußern. Magen-Darm-Erkrankungen....verringern die Verfügbarkeit des Vitamins für den Körper.

Vitamin B6
Vitamin B6 wirkt im Eiweißstoffwechsel und im Nervensystem. Ein Mangel kann die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten erhöhen. Entzündungen im Nasen- und Augenbereich, im Mund und an den Lippen, nervöse Störungen, Reizbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten sind ein Zeichen dafür, dass der Körper mit diesem Vitamin unterversorgt ist. (Vitamin B 6 bzw. ein Mangel an Vitamin B 6 spielt bei Oxalat auch eine Rolle, Mika bekommt das ja separat.)

Vitamin B 12
Vitamin B12 ist zusammen mit Folsäure an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt. Außerdem hilft es beim Aufbau des Nervensystems.

Nun ist es ja so, dass ein gesunder Körper eigentlich keine Ergänzungen braucht, in der Regel holt er sich schon was er braucht. CNI-Katzen neigen wegen der Viel-Pieselei schnell zu einem Verlust an B-Vitaminen, weil B-Vitamine wasserlöslich sind. (Ich könnte mir vorstellen, dass das auch bei Durchfällen und Dehydrierung eine Rolle spielt?) Deshalb empfehlen viele Tierärzte bei CNI eine Vitamin-B-Ergänzung.

Andererseits glaube ich, dass bei speziellen Erkrankungen - wie zum Beispiel Mikas Oxalatgeschichte - diese allgemeinen Ergänzungen viel zu niedrig dosiert sind, da braucht es ganz andere Konzentrationen.

Ich würde gerne mal in die Runde fragen, was Ihr so dazu denkt und davon haltet.

Normale Hefeflocken, die man so im Supermarkt kaufen kann, enthalten übrigens auch die B-Vitamine: B1, B2, B3 und B6 (aber kein B 12) sowie die Mineralstoffe Kalium, Phosphat, Magnesium und Calcium. Ich habe die meinen Persern oft übers Futter gestreut, sie waren ganz wild danach, vor allem Morti, der ja auch eine schwere CNI hatte. Der Geschmack ist so ganz leicht würzig. Später habe ich dann in Foren erfahren, dass sie ein schlechtes CA/P-Verhältnis haben, aber ich glaube, es hat seine Lebenserwartung nicht verkürzt...
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9609
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: B-Vitamine

Beitragvon Anke » Sa 21. Sep 2013, 08:11

zu den Bierhefetabletten hab ich gestern noch was gefunden bzgl des Phosphatanteils.

klick

Letztendlich kann man googeln bis zum Umfallen :ohnmacht: , es ist doch wie mit allem Mittelchen, Fütterungsarten, Formen, Philosophien, etc :seufz:, zig Vorschläge, zig Meinungen... ::?
Man muss sich letztendlich für etwas entscheiden, dass man versteht und was man für richtig empfindet und worauf man vertraut, oder?


Ich versuch jedenfalls, dem Mirchen erst einmal von den Tropfen etwas unterzujubeln, überdosieren kann man die B´s ja nicht.
Und ich vertraue da auch meinem erfahrenen TA, den ich für kompetent halte
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5089
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: B-Vitamine

Beitragvon Yogiline » Sa 21. Sep 2013, 08:23

Das ist fein. :knuddel:

Ich habe mal die Zusammensetzung meiner Bierhefetabletten abgeschrieben. In meinen ist Vitamin B12, allerdings in sehr geringen Mengen.

Davon bekommen sie 1 Tablettte, allerdings nur weil ich mal in einem Forum glesen habe, das es auch Zecken und Flöhe vertreibt. Die meiste Zeit über verwende ich kein Frontline, erst jetzt im Herbst, wo die Flöhe sich wieder ein warmes Zuhause suchen. ;-)

Nährwertangaben: - pro 100 g - pro 15 Tabletten
Vitamin B 1 - 12 mg - 0,9 mg
Vitamin B 2 - 4 mg - 0,3 mg
Vitamin B 6 - 4 mg - 0,3 mg
Niacin - 37 mg NE - 2,8 mg NE
Biotin - 150 µg - 10 µg
Pantothensäure - 3,5 mg - 0,3 mg
Folsäure - 2000 µg - 150 µg
Vitamin B 12 - 0,2 µg - 0,015 µg
Calcium - 350 mg - 26 mg
Kalium - 1700 mg - 128 mg
Magnesium - 200 mg - 15 mg
Natrium - 100 mg - 7,5 mg
Chrom - 35 µg - 2,6 µg
Eisen - 7 mg - 0,5 mg
Kupfer - 500 µg - 38 µg
Mangan - 0,5 mg - 0.038 mg
Zink - 9,5 mg - 0,7 mg
Phosphor - 1200 mg - 90 mg

Essentielle Aminosäuren:
Arginin - 2,9 g - 0,22 g
Isoleucin - 1,7 g - 0,13 g
Leucin - 3,6 g - 0,27 g
Lysin - 4,0 g - 0,30 g
Methionin - 0,8 g - 0,06 g
Phenylalanin - 2,5 g - 0,19 g
Threonin - 2,9 g - 0,22 g
Valin - 1,7 g - 0,13 g
Cholin - 400 mg - 30 mg
Eiweiß - 40 g - 3,0 g
Kohlenhydrate - 18 g - 1,4 g
davon Zucker - 3,5 g - 0,26 g
Fett - 3 g - 0,22 g
d gesät. Fettsäuren - 0,9 g - 0,07 g
Ballaststoffe - 20 g - 1,5 g
Brennwert - 1500 kJ (350 kcal) - 113 kJ (26 kcal)
BE - 1,5 - 0,1
Liebe Grüße,
Yogiline

Bild
Hier geht es zur Homepage von Yogi's Katzenwelt
Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: B-Vitamine

Beitragvon romulus » Sa 21. Sep 2013, 09:25

Anke hat geschrieben:
Letztendlich kann man googeln bis zum Umfallen :ohnmacht: , es ist doch wie mit allem Mittelchen, Fütterungsarten, Formen, Philosophien, etc :seufz:, zig Vorschläge, zig Meinungen... ::?
Man muss sich letztendlich für etwas entscheiden, dass man versteht und was man für richtig empfindet und worauf man vertraut, oder?



Das sehe ich auch so - wenn man die Wirkungsweise der verschiedenen B-Vitamine betrachtet, sind sie die eierlegende Wollmilchsau.
Im Zweifelsfall kann man es bedenkenlos geben, weil sie wasserlöslich sind und der Überschuß damit ausgeschieden wird.
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: B-Vitamine

Beitragvon romulus » Sa 21. Sep 2013, 09:28

Yogiline hat geschrieben:
..... weil ich mal in einem Forum glesen habe, das es auch Zecken und Flöhe vertreibt. Die meiste Zeit über verwende ich kein Frontline, erst jetzt im Herbst, wo die Flöhe sich wieder ein warmes Zuhause suchen. ;-)



Das Märchen von B-Vitaminen und Flöhen stimmt leider nicht, Yvonne!

Nach 3 Jahren Abstinenz habe ich gerade eben erstmals wieder meinen Katzen Frontline Combo gegeben, weil ich gestern Abend eine kleine "Flohleiter" in der Leiste bemerkt habe und da einfach nicht warten kann :shock:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: B-Vitamine

Beitragvon Anke » Sa 21. Sep 2013, 10:31

apropos Flöhe und Zecken: das ist jetzt off topic aber bei Zoo21 hab ich Paste von Miamor entdeckt mit Knoblauch :eek: Soll gegen Flöhe und Zecken gut sein ::? ICh dachte immer, dass Knobi für Katzen giftig oder mindestens ungesund ist ::?
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5089
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: B-Vitamine

Beitragvon tanteanna » Sa 21. Sep 2013, 10:31

romulus hat geschrieben: eine kleine "Flohleiter" in der Leiste bemerkt habe


was ist das?
tanteanna
Bild
m. Fannis Patentante Anke
Benutzeravatar
tanteanna
 
Beiträge: 5312
Registriert: Do 28. Okt 2010, 17:04

Re: B-Vitamine

Beitragvon Anke » Sa 21. Sep 2013, 10:37

so, ich hab meinen TA eben kurz an der Strippe gehabt. Er hat gesagt, dass es ein Vitaminkomplex aus B1, B6 und B12 ist und daher gut geeignet auch für CNI Katzen. Kein Phosphat drin!!!
Mehr konnte ich ihm nicht rausleiern, er hat ja immer n Tier vor sich und wenig Zeit zum tel. :yes:
"aber nicht weggeben, Sie brauchen das für Ihre Katze! sagte er noch und ich mußte lachen und sagte noch, dass ich das natürlich NICHT tun werde. :lol: Ach ich mag unseren Tier Doc, der ist toll!!!
Petra, frag doch einfach mal bei deinem Leib- und Magen TA danach
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5089
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: B-Vitamine

Beitragvon romulus » Sa 21. Sep 2013, 11:01

Anke hat geschrieben:apropos Flöhe und Zecken: das ist jetzt off topic aber bei Zoo21 hab ich Paste von Miamor entdeckt mit Knoblauch :eek: Soll gegen Flöhe und Zecken gut sein ::? ICh dachte immer, dass Knobi für Katzen giftig oder mindestens ungesund ist ::?


Das ist Humbug und Knobi ist für Katzen unverträglich, soll keinesfalls gegeben werden!
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: B-Vitamine

Beitragvon romulus » Sa 21. Sep 2013, 11:02

tanteanna hat geschrieben:
romulus hat geschrieben: eine kleine "Flohleiter" in der Leiste bemerkt habe


was ist das?


Als "Flohleiter" bezeichnet man mehrere dicht nebeneinander liegende Flohbisse - einen einzelnen Flohbiß gibt es fast nie, es sind immer mehrere dicht nebeneinander und deshalb nennt man das "Flohleiter" :lol:

Hier habe ich eine kurze Beschreibung bei Google gefunden:

"Erwachsene Flöhe leben mehrere Monate, abhängig von den Umweltbedienungen – und Flöhe lieben es warm. Zur richtigen Plage werden Flöhe meist im Sommer und Herbst. Flohstiche jucken stark, man erkennt sie an der charakteristischen Flohleiter. Das sind mehrere Stiche hintereinander, weil Flöhe häufig „Probestiche" machen, ehe sie sich satt essen. "
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: B-Vitamine

Beitragvon vilma » Sa 21. Sep 2013, 19:28

Hinter dem Beaphar-Komplex bin ich hergelaufen wie blöd, wollte es für Jack haben. Weder Futterhaus noch Fressnapf hatten es vorrätig, obwohl Fressnapf ja online damit wirbt. Die hätten es beide bestellen müssen... also mach das besser auch gleich auf diesem Wege, ich hab mir echt die Hacken abgelaufen. :roll:
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: B-Vitamine

Beitragvon Anke » So 22. Sep 2013, 09:21

ich hab noch diese hier http://www.paracelmed.com/de/produkte/detail.asp?id=354 gefunden aber es hat kein B1. ::?
Das von meinemTA enthält, wie gesagt, B1, B6 und B12.
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5089
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast