Rohfleischfütterung

Futterergänzung, Barfen, und was es sonst noch so gibt.

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon vilma » Di 24. Apr 2012, 19:24

Edda, das Buch steht auch schon ewig auf meiner Amazon-Wunschliste... Bin sehr gespannt, was du darüber berichten wirst!
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon romulus » Di 24. Apr 2012, 19:34

Ich hatte vor Petra´s Link noch nie was davon gehört (hatte ja außerdem den Horzinek), aber das Probeteil hat sich so gut gelesen, dass ich es unverzüglich haben muss :lol:
Dann schaue ich als erstes mal unter alimentärem Hyperparathyreodismus nach :yes:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon vilma » Di 24. Apr 2012, 21:04

Hast du gesehen, dass es zwei Bände sind/gibt?

http://www.amazon.de/gp/product/3794401 ... d_i=301128
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon romulus » Di 24. Apr 2012, 21:11

Hab´s gesehen, Lina - aber der 2. Band ist von einem anderen Autor. Erst mal sehen, wie der erste ist, da habe ich für viele viele Monate Lesestoff :D
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon vilma » Di 24. Apr 2012, 21:20

Oh ja, viiieeel zu lesen... Leider werden wir dich jetzt immer nerven müssen, wenn wir was wissen wollen! :D
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon Rosi » Mi 25. Apr 2012, 12:40

romulus hat geschrieben:Hab´s gesehen, Lina - aber der 2. Band ist von einem anderen Autor. Erst mal sehen, wie der erste ist, da habe ich für viele viele Monate Lesestoff :D


Ich habe da gerade mal rein geschaut. :shock: Für mich ist das entschieden zu ausführlich. :eek: Wenn Du das durch hast, kannste Deinen Dr. vet. machen. :lol:

Wir wissen ja jetzt, wer das Buch hat. :D
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6238
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon mortikater » Mi 25. Apr 2012, 13:11

Bei mir wird das Buch auch bis zum Ende meines Lebens auf der Wunschliste stehen. :D

Viel kann man ja zum Glück ergoogeln. Zu ausführlich finde ich das nicht und ich finde, es ist so geschrieben, daß es auch ein Laie lesen kann, manches muß man natürlich nachschlagen.
[center]Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild[/center]
mortikater
 
Beiträge: 9609
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon Rohana » Mi 25. Apr 2012, 13:37

mortikater hat geschrieben:Bei mir wird das Buch auch bis zum Ende meines Lebens auf der Wunschliste stehen. :D

Ein heißer Tip sind ja auch immer noch Bibliotheken. ;-)
Natürlich hat sowas nicht die Stadtbücherei, aber man kann dort auch aus Unibibliotheken per Fernleihe bestellen. Das kostet dann einen kleinen Beitrag (hier sind es 1,50 €) und man kann das Buch ein paar Wochen behalten.
Wenn Interesse besteht, stelle ich mal zusammen, wo in welcher Unibibliothek die Bände zu bekommen wären.
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4281
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon mortikater » Mi 25. Apr 2012, 15:28

romulus hat geschrieben:Hab´s gesehen, Lina - aber der 2. Band ist von einem anderen Autor. Erst mal sehen, wie der erste ist, da habe ich für viele viele Monate Lesestoff :D


So wie ich es lese, kriegst Du aber gleich beide Bände - oder?
[center]Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild[/center]
mortikater
 
Beiträge: 9609
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon romulus » Mi 25. Apr 2012, 15:40

Nein, nur Band 1 - der interessiert mich am meisten, weil er nach den Symptomen aufgebaut ist und genau sowas brauchen wir ja.
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13247
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon mortikater » Mi 25. Apr 2012, 15:50

Das hier:

http://www.amazon.de/Klinische-Di%C3%A4 ... &sr=1-18#_

ist übrigens auch total interessant. Da habe ich schon ganze Abende dran gelesen (am Bildschirm - Auszüge). Aber diese ganze Aminosäurengeschichte ist bei mir hoffnungslos, dafür war ich in Chemie zu schlecht.
[center]Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild[/center]
mortikater
 
Beiträge: 9609
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon vilma » So 14. Okt 2012, 10:48

Ich habe gestern diesen Barf-Baukasten (wieder-)entdeckt und dachte, ich packe ihn mal in diesen Thread; vielleicht ist es für den einen oder anderen von Interesse, da die wichtigsten Infos kurz und knapp verpackt sind:

http://www.lucina-cats.de/BARF-BAUKASTEN.pdf
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon DrQuinn » Mo 15. Okt 2012, 11:34

Der Link ist klasse, ich hatte mir mal diese hier runtergeladen, aber Gizmo mag ja nix Rohes ::?
[link]http://www.pristine-paws.de/ke_calc.htm[/link]
Anja, Tammy und Gizmo, somewhere over the rainbow

Patentante von Aurora&Carusos Sternenkater Caruso.

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly
Benutzeravatar
DrQuinn
 
Beiträge: 3982
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 21:13
Wohnort: Zuhause

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon vilma » Mo 15. Okt 2012, 11:37

Das ist ja ein cooler Rechner! :daumen:
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Rohfleischfütterung

Beitragvon mortikater » Mo 15. Okt 2012, 11:47

Ach, Gott, den habe ich auch in meiner Barf-Ära benutzt, ist schon mindestens drei Jahre her. Meine Katzen waren im wesentlichen untaugliche Objekte.
[center]Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild[/center]
mortikater
 
Beiträge: 9609
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast