Päppeltips gesucht

Futterergänzung, Barfen, und was es sonst noch so gibt.

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon Anke » Sa 13. Okt 2012, 15:12

Ich habe heute noch n Tipp von meinem Doc zum päppeln bekommen. Etwas Distelöl ins Futter träufeln soll auch gut sein..
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5124
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon vilma » Sa 13. Okt 2012, 17:24

Sorry, wenn ich da widerspreche. :oops: Katzen können pflanzliches Öl deutlich schlechter verstoffwechseln als tierisches. Dann besser Lachsöl, Gänseschmalz (Tipp von Igor ;-) ) oder Rinderfettpulver o.ä. anbieten.
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon Anke » Sa 13. Okt 2012, 18:53

Distelöl hat einen sehr geringen Anteil an gesättigen Fettsäuren, dass ist gut zum Verstoffwechseln, Lachsöl einen hohen Anteil an Omega3 Fettsäuren, auch sehr gut..
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5124
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon vilma » Sa 13. Okt 2012, 19:20

Hier wird die Problematik der pflanzlichen Fette gut erklärt, finde ich:

http://www.savannahcat.de/naehrstoffe.html
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon Rohana » Di 23. Okt 2012, 22:42

Am Wochenende habe ich ja meine Schwester besucht und auch die Miezen endlich mal wieder gesehen. Lillichen scheint nach vielen Aufs und Abs endlich auf einem guten Weg zu sein.
Zwischendrin war wieder das ganze Zahnfleisch total entzündet, es gab neue Wucherungen und die arme Miez mochte nichts essen, weil es so schrecklich weh tat. Also wieder Gewichtsabnahme, Päppelbrei per Spritze, Streß für Katz und Mensch ... :(
Den Durchbruch hat dann eine Convenia-Behandlung gebracht (offenbar waren da auch bakterielle Prozesse am Arbeiten, nicht nur Viren) und ein Pferde-Homöopathikum (Equi-M oder Equimun). Nun wird Convenia abgesetzt, Metacam ausgeschlichen und das Equi-M noch eine Weile weitergegeben.
Ich habe nun am Wochenende eine zwar immer noch sehr zarte (3,2 kg) Miez erlebt, die aber ein glänzendes, weiches Schwarzfellchen hat, mit Appetit Naß- und Trockenfutter ißt, ihre Menschen beschmust und fein spielt. :daumen: Abends gibt es meist noch eine Päppelspritze mit Aufzuchtmilch-Babygläschen-Gemisch, aber alle sind guten Mutes, daß es nun endlich wirklich aufwärts geht!
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4298
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon Berg-Eule » Mi 24. Okt 2012, 09:20

Da hoffe ich mit und drücke die Daumen. :daumen:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 12999
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon vilma » Mi 24. Okt 2012, 10:56

Das liest sich richtig gut, Susanne, freue mich für die kleine Maus! :lieb:
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon Rosi » Mi 24. Okt 2012, 11:08

Das ist ja schön. :) Wenn man den richtigen Weg gefunden hat, ist das schon die halbe Miete.
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6256
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Päppeltips gesucht

Beitragvon Hexle-Ronja » Mi 24. Okt 2012, 12:46

schön zu lesen Susanne :knuddel:
weiterhin :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5984
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast