Surefeed

Futterergänzung, Barfen, und was es sonst noch so gibt.

Surefeed

Beitragvon mortikater » Do 26. Jul 2018, 22:31

Kimi ist seit heute stolzer Besitzer eines Surefeed-Futterautomaten. Er ist ja nach wie vor sehr dünn und es hat sich in der letzten Zeit rausgestellt, dass er besser zurecht kommt, wenn er viele kleine Mahlzeiten frisst, 8-10 am Tag. Das erspart ihm die Bauchschmerzen. (Für Keke wären 8-10 Mahlzeiten tödlich, der wiegt 7,3 kg und muss jetzt irgendwie ein Diätprogramm absolvieren. Da die Milkyways aber auch alle sehr propper sind können die vier gemeinsam von den Hauptmahlzeiten leben).

Das ist ein Video, das die Funktion sehr schön zeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=AGfis6aYxWo

Daneben gibt es auch die luftdichten Futterschalen mit Bewegungssensor, die sich immer öffnen, wenn eine Katze sich nähert (ohne Chip, jede Katze). Finde ich auch super, gerade jetzt im Sommer, wo man offen so gut wie nichts stehen lassen kann.

https://www.zooplus.de/shop/katzen/fres ... ige/558011

Die Bewertungen sind sehr gut.

Aber erst mal geht es um Kimi. Er bekommt seit etwa sechs Wochen drei homöopathische Komplexmittel, Pankreas suis, Momordica und neuerdings auch mucosa compositum, das war quasi der letzte Versuch, eigentlich hatte ich aufgegeben. Seit etwa vier Wochen hatte er keinen Bauchspeicheldrüsen-Schub. Er sieht zwar nicht aus wie das blühende Leben, ist sehr schlank, Durchfall hat er ja auch immer, aber da wird es auch keine Heilung geben. Für mich war wichtig, dass er zwischen irgendwelchen Schüben überhaupt mal wieder ein bis zwei gute Monate haben kann, sont fragt man sich täglich, was man ihm zumutet. Aber derzeit nimmt er am Familienleben teil, frisst gut und scheint keine Schmerzen zu haben. Ernährt sich überwiegend von Wildlachsfilet und roher Pute/Hähnchen, hin und wieder ein bisschen Katzenfutter. Ich würde mir sehr wünschen, dass es so weiter geht, das ist sehr erholsam für mich. Und ich hoffe, ich tu ihm mit dem Automaten was Gutes.
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9624
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Surefeed

Beitragvon romulus » Do 26. Jul 2018, 23:43

Danke für den Tipp, das klingt toll!
Ich habe mir gerade beide Typen bei amazon angeschaut und die zweiter Version - also ohne Chip - in doppelter Ausführung für unsere beiden Kater bestellt.
Hier darf ja jeder alles fressen, nur die Fliegen nicht und ich werfe regelmäßig ca. die Hälfte weg, weil das offen stehende Futter austrocknet.
Jetzt bin ich aber gespannt, nach so etwas habe ich lange gesucht und hatte schon längst aufgegeben!
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Surefeed

Beitragvon Anke » Sa 28. Jul 2018, 07:19

DAS sieht ja auf dem Video super aus ! ICh bin gespannt, wie es bei euch funktioniert !
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5116
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Surefeed

Beitragvon Eroica » So 29. Jul 2018, 10:28

Ich habe drei von den Chip-Automaten, jeder erfüllt einen anderen Zweck.

Den ersten haben wir vor ein paar Jahren für Rønnie gekauft. Damit wollten wir sicherstellen, dass die Catsitterin während unseres Urlaubs kontrollieren kann, ob er regelmäßig zuhause ist.

Wir hatten nämlich den Fall, dass sie uns einmal im Urlaub angerufen und gesagt hat, dass der Rønniemann seit drei Tagen nicht mehr zuhause war. Wir haben den Urlaub abgebrochen, sind nach hause gefahren, um nach dem Kerl zu suchen. Wir haben überall Zettel verteilt und die ganze Nachbarschaft abgesucht.
Tja, am nächsten Morgen stand er dann vor der Tür und hat uns freudig angegurrt.
Ich bin überzeugt, dass er gar nicht verschollen war, sondern dass er einfach nur dann im Haus war, wenn die Catsitterin nicht gerade da war.
Mit dem Automaten kann sie jetzt sehen, dass er zwischendurch da war, denn nur er kann ja an das Futter.

Lilly hat den Automaten, weil sie eine Häppchen-Fresserin ist. Das funktioniert aber nicht gut, da der Tom jede Gelegenheit nutzt, um das Futter anderer zu stibitzen, was sich auch an seiner Figur zeigt. Also bekam Lilly auch einen Automaten.

Und weil Surefeed mir einen guten Preis gemacht hat, habe ich für Tom auch einen bestellt und bin sehr froh, dass das Futter stehen bleiben kann, die Fliegen nicht dran kommen und ich kontrollieren kann, wer wie viel frisst.
_____________________________
Wally mit
Bild
Eroica
 
Beiträge: 367
Registriert: Di 26. Jul 2011, 21:43
Wohnort: Hagen/NRW

Re: Surefeed

Beitragvon romulus » So 29. Jul 2018, 10:52

Ich bin auch außerordentlich zufrieden mit meinen Futterschalen mit Bewegungsmeldern - einen chipgesteuerten brauche ich hier nicht - aber mit Milo muss ich noch üben, der ist zu ängstlich.
Aber sie funktionieren toll und endlich trocknet das Futter nicht in kürzester Zet ein!
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Surefeed

Beitragvon Snoopy » Mo 30. Jul 2018, 00:16

Cooles Teil :-)

Eine Freundin von mir hat auch einen ohne Chip, weil sie eine winzige Wohnung hat und es nicht mag, wenn es den ganzen Tag nach Katzenfutter riecht....
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4621
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Surefeed

Beitragvon mortikater » Di 31. Jul 2018, 22:06

Kimi hat den Automaten jetzt schon eine Weile im Einsatz und zu 95 % klappt es auch. Bei den restlichen 5 % senkt er den Kopf nicht tief genug, steht vor dem Automaten und guckt ihn beleidigt an, weil er nicht aufgeht. Aber ich bin zuversichtlich, dass er das auch noch hinkriegt.

Ich bin begeistert, keine Fliegen, keine Reste, die anderen vier kriegen zwei feste Mahlzeiten, Kimi frißt seine 500 g in etwa 10 Portionen.
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9624
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Surefeed

Beitragvon Snoopy » Mi 1. Aug 2018, 19:47

Wie ist es mit der Reinigung?
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4621
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron