Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Vom Einzug der ersten Katze bis zur Erweiterung der Familie, Zusammenführungen, Wartezeit, Neuzugang...

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Snoopy » Sa 1. Feb 2020, 15:02

Es wird Emil garantiert gefallen haben! Das möchte ich bald wiederholen :-)
Ist ja ein intelligentes Katertier ;-)

Matika ist einfach so hübsch... ich bin so verliebt! Aaaaah!
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 5005
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:13
Wohnort: Saarland

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Trillian » So 2. Feb 2020, 10:19

Snoopy hat geschrieben:Matika ist einfach so hübsch... ich bin so verliebt! Aaaaah!


Ach komm, Du hast doch Deine Luna, die sieht ja nu fast genauso aus. :D

Bisher war das noch ein einmaliges Erlebnis, mit der Kraulerei, ein besonderer Moment, in dem sich Emil mal sicher gefühlt hat. Heute morgen kam er wieder aufs Bett, aber da war Matika nicht da, sondern nur Spocki. Wenn Spocki da ist, kann man sich immerhin hinlegen und entspannen, streicheln geht aber nicht. Als Spocki ging, ist Emil auch sofort geflohen. Aber wir haben ja Zeit. :)
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Mr Spock und Lars Nilsson
♡ Lilith für immer im Herzen ♡

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe.
*****
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3714
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Snoopy » So 2. Feb 2020, 23:31

Trillian hat geschrieben:
Snoopy hat geschrieben:Matika ist einfach so hübsch... ich bin so verliebt! Aaaaah!


Ach komm, Du hast doch Deine Luna, die sieht ja nu fast genauso aus. :D



Man kann nicht in zu viele Kuhkatzen verliebt sein ^^
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 5005
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:13
Wohnort: Saarland

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Trillian » So 9. Feb 2020, 12:15

Ein paar neue Bilder.

Matika und Spocki helfen mir bei der Bachelorarbeit:
Bild

Emil Spielkind:
Bild

Bild

Matika Spielkind:
Bild

Bild

Nilsson fehlt mal wieder. Aber der ist auch so schwer zu fotografieren. Entweder, er liegt irgendwo rum und ist hübsch - da hab ich schon tausend Fotos von. Oder, er springt wie angestochen durch die Wohnung, da erkennt man auf den Bildern hinterher nix. :D Aber es geht ihm gut. Er liegt gerade hinter mir auf der Fensterbank und grillt sich über der Heizung. Ich wollte ein Foto machen - aber dunkle Katze im Gegenlicht wird halt auch mal wieder nix.
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Mr Spock und Lars Nilsson
♡ Lilith für immer im Herzen ♡

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe.
*****
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3714
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Snoopy » So 9. Feb 2020, 21:30

Emil hat definitiv seinen Spaß =))


Und ich bleibe dabei: Matika ist ein Traum ;-)


Wer hat mehr zur Bachelorarbeit beigetragen?
Spocki oder Matika? ^^
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 5005
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:13
Wohnort: Saarland

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Trillian » So 9. Feb 2020, 21:37

Spocki saß zumindest etwas länger auf meiner Kladde. Matika war nur mal kurz da.
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Mr Spock und Lars Nilsson
♡ Lilith für immer im Herzen ♡

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe.
*****
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3714
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Trillian » Mo 2. Mär 2020, 10:23

Bilders!!!

Aber vorher noch zur aktuellen Lage:
Es läuft. Spocki bespringt nach wie vor jede Katze, die nachts aufs Bett kommt, wenn ich es nicht rechtzeitig mitbekomme und ihn kraule - dadurch lässt er sich davon abbringen. Heißt: Schlafe ich mit Ohrenstöpseln, ist dauernd Katzenporno, schlafe ich ohne, muss ich dauernd den Katzer kraulen. Ein bisschen anstrengend, aber irgendwas ist ja immer. Heute nacht hatte ich doch glatt mal 3 Katzen auf dem Bett: Einen schnurrenden Emil, eine Matika, die über mein Bein Richtung Spocki robbte, und den Patriarchen Spocko, den ich mit Kraulerei besänftigen musste. Muss ich erwähnen, dass er grundsätzlich so liegt, dass ich mich total verrenken muss dafür?

Die Katzen untereinander nähern sich weiter gut an. Sie machen das langsam und ich finde das eigentlich gut so. Matika flirtet weiterhin Spocki an, weil der aber immernoch so wenig drauf eingeht, hat sie jetzt angefangen, auch mit Nilsson zu flirten. Sicher ist sicher.
Spocki zieht manchmal zu spät den Kopf weg, wenn Emil ihn anköpfelt und hat sich gestern sogar zu ihm aufs Sofa gelegt, das gefällt dem Emil sehr.
Nilsson ist im Moment ganz wild drauf, Matika und Emil am Hintern zu schnuppern und nutzt immer die Gunst der Stunde, wenn sie vornerum abgelenkt sind, z.B. durch Fressen. :D Ansonsten ist er weiterhin in vielen Situationen komisch, schafft es aber immer öfter, mit den Beiden zu spielen.

Mir gegenüber sind die Zwei besonders in den letzten Tagen aufgeschlossener geworden. Matika lag gestern nach der Leckerlirunde 30 cm von mir entfernt auf dem Boden (ich saß auf dem Boden) und rollte sich völlig selbstverständlich auf die Seite und präsentierte mir ihren Bauch. Anfassen ist aber nach wie vor haram! Ich halte ihr den Finger hin und sie schnuppert vorsichtig dran, das ist unser geheimer Gruß. Gestern hat sie dabei aus Versehen meinen Finger angestupst und ist sofort weggehopst. :D Die Nudel! :D Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich sie irgendwann auch anfassen darf, das könnte aber noch sehr lange dauern. Ansonsten ist sie recht entspannt, vertraut mir glaube ich auch schon recht weit.
Emil will kuscheln. Er kommt zu mir aufs Sofa und ist da sehr entspannt, solange es nicht zu nah ist und ich mich nicht zu viel bewege. Er blinzelt wie ein Verrückter mit mir und ist viel in meiner Nähe. Aber die Angst sitzt halt doch sehr tief, die kann er nicht einfach abschütteln. Hände sind gruselig. Gehe ich auf ihn zu und habe die Hände in den Taschen oder auf dem Rücken, ist er sehr viel entspannter, als wenn er sie sehen kann. Wir üben aber. Abends liegt er immer in seinem Sessel, und bevor ich schlafen gehe, setze ich mich hinter die Lehne und quatsche noch ein bisschen mit ihm. Dann kann ich auch die Hand auf die Lehne legen, ohne, dass er weggeht. Manchmal kann ich ein bisschen seine Pfoten streicheln - und gestern konnte ich ihm sogar kurz das Öhrchen kraulen. Eben bei der Keksrunde hat er mir einen Keks unterm Fuß weggepult. Das wird jetzt. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Mr Spock und Lars Nilsson
♡ Lilith für immer im Herzen ♡

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe.
*****
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3714
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Berg-Eule » Mo 2. Mär 2020, 15:47

Das klingt doch alles nach Fortschritt, wenn auch in kleinen Schritten.

Danke für die schönen Pfotos! Das erste gefällt mir besonders gut.
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13645
Registriert: Do 28. Okt 2010, 09:54
Wohnort: Franken

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Snoopy » Mo 2. Mär 2020, 21:41

Was schöne Bilder! =))

Ich finde, dass sich alles sehr, sehr gut liest!
Das wird ganz toll werden! Emil kommt schon noch dahinter, dass streicheln prima ist und Matika wird es auch irgendwann verstehen.
Schön, dass die Miezen sich so schön arrangieren.
Man kann mit vielen Katzen auch viel mehr Spaß haben ;-)
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 5005
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:13
Wohnort: Saarland

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon DrQuinn » Mo 2. Mär 2020, 22:10

Wer hätte gedacht, dass der Emil schneller schmusen kommt als Matika. Tolle Bilder!
Anja.
Tammy
und Gizmo, somewhere over the rainbow

Patentante von Aurora&Carusos Sternenkater Caruso.

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly
Benutzeravatar
DrQuinn
 
Beiträge: 4071
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:13
Wohnort: Zuhause

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Trillian » Di 3. Mär 2020, 08:54

Snoopy hat geschrieben:Man kann mit vielen Katzen auch viel mehr Spaß haben ;-)


JA! Ich liebe das, wenn dieses ganze Rudel um mich rumwuselt. :D


Anja, dass Emil hier eher der Schmuser wird, war mir von Anfang an klar. Matika ist ein Freigeist, die macht nur, was sie will. Die braucht auch Menschen gar nicht, bzw., für sie sind Menschen wirklich Personal. Wenn die sich irgendwann anfassen lässt, dann wird das sein, wie wenn die Queen Dich zum Tee einlädt. :D
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Mr Spock und Lars Nilsson
♡ Lilith für immer im Herzen ♡

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe.
*****
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3714
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Rohana » Di 3. Mär 2020, 10:24

Oh, warte nur ein Weilchen ... die wild geborene Miez meiner Eltern wurde ja auch zu einer begeisterten "beim-Menschen-im-Bett"-Schläferin und Mega-Schmuserin. Es gab immer wieder lange Phasen der vorsichtigen Annäherung, wo gefühlt gar nichts anders wurde, und dann hat es offenbar im Katzenköpfchen geklickt. Zuerst mußte man mit lang ausgestrecktem Arm und Hand die volle Futterschüssel vorsichtig hinschieben und sich dann sofort zurückziehen, dann wurde auf einmal neben den Menschen völlig unbefangen gespeist. Zuerst konnte man mit einer Fingerspitze streicheln, später mit der Hand am Köpfchen usw., bis hin zu langen Bauchkraul-Orgien. Diese kleine Queen (das trifft es SO gut!) hat 18 Jahre lang bei meinen Eltern Hof gehalten ...

Matika ist eine ganz arg Hübsche mit ihrem zarten Gesichtchen, sehr süß.
Wie Emil da völlig entspannt mitten im Zimmer liegt und pennt, ist göttlich. Für den ist die Welt doch ziemlich sehr in Ordnung, glaube ich!
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4450
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:16

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Trillian » Sa 21. Mär 2020, 10:32

Kurzer Zwischenbericht, ich bin schreibmüde:

Gestern lagen Matika und Emil auf dem Sofa und ich habe mich dazugesetzt. Matika ist tatsächlich 20cm von mir entfernt liegengeblieben und ganz entspannt wieder eingeschlafen.
Und heute morgen hat Emil sich zum ersten Mal eine Streicheleinheit eingefordert. Kam aufs Bett und robbte immer näher an mich ran, bis ich seinen Atem auf meiner Hand gespürt habe, die ich ihm als Angebot da hingelegt hatte. Also wollte ich ihn streicheln - das war aber gruselig. Wenn er die Hand sehen kann, die nach ihm greift, erschrickt er noch zu sehr. Also hat er den Kopf weggedreht und ich hab ihm die Ohren und den Hals gekrault. :)
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Mr Spock und Lars Nilsson
♡ Lilith für immer im Herzen ♡

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe.
*****
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3714
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Snoopy » Sa 21. Mär 2020, 15:06

Oh, wie schön!

Das freut mich riesig! :-)
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 5005
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:13
Wohnort: Saarland

Re: Willkommen zuhause, Matika und Tarjo

Beitragvon Anke » So 22. Mär 2020, 11:08

Was für tolle Fortschritte und so schöne Bilder,4 entzückende Miezen!!!!Das ist besser als jedes Fernsehprogramm anzusschauen !
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5258
Registriert: Di 30. Nov 2010, 18:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Vorherige

Zurück zu 1, 2, 3, viele...?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste