Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesucht

Das Revier Eurer Katze hört an der Haustür auf? Dann seid Ihr hier richtig.

Re: Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesuc

Beitragvon romulus » Mo 4. Jul 2011, 21:03

Sagt mal, Ihr Balkonnetzverkleider - bei Euch hört das Netz ja oben grade auf - muss man da nicht einen Winkel nach innen anbringen, damit sie nicht oben drüber können? :(
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesuc

Beitragvon Rohana » Mo 4. Jul 2011, 21:16

tapsangel hat geschrieben:Ui, noch so ein toller vernetzter Balkon. Ganz wehmütig wird.

Danke für den Link zur Tür, aber haste Dir mal das Zusammenbauvideo angeschaut. Das schafft mein Mann nie im Leben und außerdem muss in die Tür gebohrt werden. Unser Vermieter wird sich bedanken. Trotzdem lieb von Dir, dass Du an mich gedacht hast.

Äh, nö, das Video hatte ich mir nicht angeschaut. Hmmmm ... ich meine, daß im "Max Bahr"-Baumarkt ähnliche Türen waren, wo man nix bohren müßte. Das wäre für uns in Frage gekommen, wir haben hier Kunststoffrahmen, da ist natürlich auch nix mit Bohren. Wir hatten das zu einer Zeit überlegt, als noch nicht klar war, daß Schnecki bei uns bleibt - da hätten wir so eine Gittertür an die Balkontür gemacht, damit wir lüften können trotz Katze, aber den Balkon nicht vernetzen müssen für ein paar Wochen. Da im Baumarkt lag eine Zusammenbau-Anleitung rum, das hätte ich mir zugetraut. Vielleicht gibt es da auch unterschiedliche Systeme. ::? Habt Ihr einen Baumarkt in der Gegend, wo Ihr mal schauen könnt? Oder einen Heimwerker greifbar, der helfen könnte?

romulus hat geschrieben:Sagt mal, Ihr Balkonnetzverkleider - bei Euch hört das Netz ja oben grade auf - muss man da nicht einen Winkel nach innen anbringen, damit sie nicht oben drüber können? :(

Unser Netz ist nicht ganz straff gespannt, es gibt nach, sobald Madamchen eine Pfote reinsetzt. Das ist ihr ganz offensichtlich nicht geheuer - das war auch ein Tip entweder von der Netzweberei Vogt oder irgendwo aus dem Internet, das Netz eben nicht zu straffen.
Außerdem schneidet das schon ziemlich eklig in die Pfötchen ein, ich kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, daß Schneck da hochklettern könnte. Sie ist doch ein ganz schöner Brocken! (Wir hatten in der Tierklinik die Stunde der Wahrheit mit geeichter Waage: 4,99 kg ...)
Anders sähe es mit Sicherheit bei grazil-leicht gebauten Katzen und sowieso bei Kitten aus! Da würde ich nicht drauf wetten, daß nicht doch mal jemand oben ankommt.
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4306
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesuc

Beitragvon Rosi » Di 5. Jul 2011, 11:46

romulus hat geschrieben:Sagt mal, Ihr Balkonnetzverkleider - bei Euch hört das Netz ja oben grade auf - muss man da nicht einen Winkel nach innen anbringen, damit sie nicht oben drüber können? :(


Bei uns ist das ebenso. Das Netz ist oben offen - geht gar nicht anders - und damals gab es dazu keine schrägen Winkel.

Für Max könnte ich das Netz sogar weiter runter lassen, weil der nie auf die Idee käme, da drin rum zu klettern.

Moritz ist daran hoch geklettert und auch drüber. Ich bin allerdings sicher, für ihn wäre auch ein Winkel kein Hindernis gewesen. :roll:
Eine Freundin von mir hat im Garten ein Außengehege gebaut mit diesen schrägen Winkeln und die hatte auch so einen Ausbrecherkönig. Der hat die Winkel spielend überwunden.

Es hängt also ganz von den Katzen ab. Ich denke, die meisten Wohnungskatzen freuen sich über die Frischluft und akzeptieren die Barriere als Endpunkt. Hab dafür auch ein Beispiel: Eine Freundin hat ihr Katzengehege vergrößert. Es hat einige Tage gedauert, bis die Katzen in den erweiterten Bereich gingen. Sie blieben immer dort stehen, wo das Gehege vorher aufgehört hatte. :lol:
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6261
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesuc

Beitragvon Anke » Di 5. Jul 2011, 18:04

romulus hat geschrieben:Sagt mal, Ihr Balkonnetzverkleider - bei Euch hört das Netz ja oben grade auf - muss man da nicht einen Winkel nach innen anbringen, damit sie nicht oben drüber können? :(


nö, wie du siehst, ist das Netz nicht ganz straff gespannt...
der Mutzz hängt sich da rein, wenn er auf der schmalen Brüstung balanciert...
Bild

Mirchen Leichtgewicht allerdings springt gern mal, wenn sie ihre total albernen 5 min hat, an das Aluvierkant und hängt dann auf halber Höhe... :argh:
Ich lasse den Balkon auch nie auf :no: , wenn wir nicht zuhause sind...
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesuc

Beitragvon Anke » Di 5. Jul 2011, 18:06

Rohana hat geschrieben:Anders sähe es mit Sicherheit bei grazil-leicht gebauten Katzen und sowieso bei Kitten aus! Da würde ich nicht drauf wetten, daß nicht doch mal jemand oben ankommt.

bei Kitten passiert es bei ner Maschengröße, wir wir sie haben, dass Kätzchen den Kopf durchsteckt... :argh: haben wir mit Mira erlebt, als sie Baby war..und dann wurde sie größer und das letzte Mal steckte sie fast fest :eek:
ich hab sie dann irgendwie da rausgewurgelt, danach hat sie nie wieder ihr Köpfchen durchgesteckt
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Endlich frische Luft u. Tipps für Balkonvernetzung gesuc

Beitragvon Rohana » Fr 16. Sep 2011, 16:38

Mit Sommer ist ja nicht mehr so viel ... aber der nächste kommt bestimmt:
das hier
http://www.ebay.de/itm/Turschutz-155-01-/380162000828?pt=de_haus_garten_tierbedarf_katzen&hash=item58836bc7bc
hab ich eben (beim ziellosen Rumsuchen nach einem Kratzbaum für mein Arbeitszimmer gefunden).
Sieht interessant aus und der Aufbau klingt machbar!
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4306
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Vorherige

Zurück zu Stubentiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron