Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Das Revier Eurer Katze hört an der Haustür auf? Dann seid Ihr hier richtig.

Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Snoopy » Sa 8. Mär 2014, 14:52

Hallo ihr Lieben!

Hier scheint die Sonne und die Katzenkinder liegen brav auf dem Sofa. Aber jetzt muss ich langsam mal in Schwung kommen und den beiden irgendwie den Balkon absichern. Mit raus auf die Terrasse können sie ja nicht, weil sie dann ganz raus können und Freigänger wollen wir ja eigentlich keine mehr. Aber wir haben im ersten Stock noch diesen großen Balkon.
Aber jetzt brauche ich eure Ideen und Pläne!
Nachher werde ich mal alles ausmessen und ein paar Bilder machen um sie hier einzustellen.
Es handelt sich um einen riesigen Giebel, der sich sicherlich nicht bis oben hin abnetzen lassen wird ::? .

Habt ihr Bilder von eurer Konstruktionen? Ich muss nämlich im ersten Schritt jetzt noch meinen Papa überzeugen :roll:
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4669
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon romulus » Sa 8. Mär 2014, 15:00

Stell mal Bilder ein, dann lassen wir unsere grauen Zellen arbeiten :lol:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon mortikater » Sa 8. Mär 2014, 16:05

Man könnte natürlich auch die Terrasse einnetzen, vielleicht noch ein Stückchen Rasen dazu. So eine Art Gehege mit einer Tür, damit man selber noch in den Garten kann. Aber ich weiß nicht, ob Dein Vater das so prickelnd findet? :D

Netz sieht man kaum, ich glaube nicht, dass man sich dann wie im Knast fühlt, für die Katzen wäre es bestimmt toll.
[center]Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild[/center]
mortikater
 
Beiträge: 9663
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Berg-Eule » Sa 8. Mär 2014, 16:45

Kann ich leider nicht mitreden, hatte immer nur Hardcore-Freigänger.
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13085
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Snoopy » Sa 8. Mär 2014, 19:19

romulus hat geschrieben:Stell mal Bilder ein, dann lassen wir unsere grauen Zellen arbeiten :lol:


Bitte schön :D

Bild
IMG_0006 von snoopy181188 auf Flickr

Muss auch mal schauen, dass ich einen großen Meter finde... Das lässt sich so ohne Weiteres gar nicht messen :shock:

@Petra: Wir könnten den kompletten Garten einzäunen. Das würde gehen. Aber mein Papa ist schon gegen den Balkon, geschweige denn für den Garten :(
Er will in keinem Gefängnis wohnen.... vollkommen unflexibel.
Balkon mach ich jetzt einfach, denke ich... mal schauen, was ihr für Ideen habt ;-)
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4669
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Rosi » Sa 8. Mär 2014, 19:50

Schade, gerade im Garten würde das noch viel weniger auffallen als auf dem Balkon. ::?
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6261
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon romulus » Sa 8. Mär 2014, 20:23

Ich würde mal ganz unbefangen sagen: an beiden Enden des Balkongeländers jeweils eine lange Metallstange in die Wand dübeln - an der niedrigen Seite (im Bild links) natürlich eine Stange, so hoch wie das Mäuerchen, und darüber schräg an die Dachsparren eine längere Stange.
Bei der Länge des Balkons braucht man möglicherweise noch eine dritte in der Mitte.
Am Ende der Stangen eine Schräge nach innen (ich meine, solche Teile gibt es zum Aufstecken auf die langen Stangen?) und ein Netz spannen.

Feddisch :lol:

Vermutlich wird es ganz so einfach nicht sein, jetzt müssen sich die Wohnungskatzen-Dosis melden, ich hab ja Freigänger :lol:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Rohana » Sa 8. Mär 2014, 20:24

Oh, ich bin sehr zuversichtlich, daß man diesen Balkon zu einem Katzenparadies umgestalten kann! :daumen:

Sandra, auf der linken Seite zieht das Dach runter, da müßt Ihr nichts einnetzen? Nur vorne?
Ich hatte für Tapsangel/Biggi mal Fotos von unserer Balkonnetz-Konstruktion eingestellt, schau mal: [link]http://catsonline-forum.de/forum/viewtopic.php?f=37&t=734[/link]

Wie hoch ist denn das Balkongeländer?

Ihr könntet Stangen mit Kabelbindern an der Haltekonstruktion der Geländer-Holzlatten befestigen. Oben würde ich angesichts der zwei sehr mobilen Racker nach innen abgeknickte Stangen verwenden, so wie Anke und ihr Männe es bei dem Freigehege gemacht haben. Seitlich, in der Schräge, könnt Ihr das Netz vielleicht an der Holzkonstruktion des Giebels (es sieht auf dem Foto jedenfalls aus wie Holz) festtackern oder mit umgeknickten Nägeln befestigen, damit die Höhe reicht.

Netze gibt es in allen möglichen Farben, unser grünes ist schon sehr "sichtbar", aber ich finde es nicht schlimm. Hellgraues oder weißes müßte man mal in natura oder auf einem guten Foto sehen, damit man es sich vorstellen kann.

Gedübelt haben wir nirgends, Mietshaus, das wäre nicht gegangen. Wenn Ihr im Eigenheim wohnt, ist es noch einfacher, das Netz gut zu befestigen.

Das wird!!!! :)
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4306
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon romulus » Sa 8. Mär 2014, 20:26

Sehr gut erklärt, Susanne! :D
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Snoopy » Sa 8. Mär 2014, 21:29

Hallo zusammen!

Danke für eure Ideen!

Das Geländer ist 1,1m schätze ich mal,aber ich kann schlecht schätzen :lol: ... Muss morgen wirklich mal messen gehen.

Ja, wir müssen glücklicherweise nur vorne einnetzen. Vor ein paar Jahren wurde das große Fenster im Hintergrund verglast.
Wie hoch muss das Netz kommen? Wie viele Stangen benötigt man zum stabilisieren?
Meinst du, wir müssen zwischen den Brettern noch mal verdichten? Kann da einer dazwischen durch?

Wenn ich das mache, dann ist das nur Beschädigung von Papas Eigentum. Vermieter beschwert sich keiner :oops:
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4669
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Anke » Sa 8. Mär 2014, 23:23

wir hatten ja auch unseren Balkon vernetzt. Die Halterungen waren Alustangen und dann hab ich hier http://www.netze-taue.de/pages/seiten.p ... =Kat-Netze das Netz gekauft. Für unsere Terrasse jetzt auch, Du kannst dort auf Maß bestellen und die sind bezahlbar und sehr gut!! :yes:
Auf dem Balkon hatten wir keinen Überkletterschutz so wie jetzt aber oben ein Seil durchgezogen und gespannt.
Ich hab gedacht, ich hätte mehr Bilder davon aber leider nur die, vielleicht kannst du etwas erkennen vom Netz?? ::?
Wir hatten 5 Stangen, 2 direkt an der Hauswand, 2 vorne und eine in der Mitte. Der Balkon war etwa 4m breit und 2,5 tief.Er hatte ne Verkleidung mit so gelblichem Plastezeug, n knappen m hoch.
Bild

Bild

Bild
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon romulus » Sa 8. Mär 2014, 23:35

Ich hab grad drüben im anderen Forum das hier gesehen

Bild

Wenn Ihr als oberen Abschluß so etwas Ähnliches machen könntet, also ein etwas dickeres Kunststoffrohr irgendwie befestigen, können die Katzen das Netz auch nicht übersteigen und Ihr brauchtet wahrscheinlich nicht die Schrägen?
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Rohana » Sa 8. Mär 2014, 23:40

Unsere Netz ist 1,50 m hoch - unten ist ja bei uns dieses Metall-Lochdingens, da kommt keine Katze durch, und es reicht auch bis fast unten zum Balkonboden, da ist vielleicht 1-2 cm "Luft".
Das Balkongeländer ist 1,07 m hoch, das entspricht also etwa auch der Höhe der Brüstung bei Eurem Balkon. Das Netz überlappt das Geländer etwas, weil der oberste Abschnitt von unserem Balkongeländer ja nur Gestänge ist, ohne Lochblech, und katz da leichtestens durchschlüpfen könnte. Die Gesamthöhe ist die 2,20 von den Stangen.

Bei Euch würde ich aber fast raten, bis ganz nach unten zu vernetzen, so kleine Jungkatzen könnten zwischen den "Zaunlatten" von der Balkonbrüstung und unter den Zaunlatten schon durchpassen, fürchte ich. Die kleinen Äser können sich ja dermaßen dünn machen! :eek: Da müßtest Du nochmal alles nachmessen.

Wie breit ist Euer Balkon?
Unserer ist etwa 2 x 3 m groß und wir haben auf der langen Seite insgesamt vier Stangen (je eine an den Ecken und zwei dazwischen) - das ist die Strecke von 3 m, also steht etwa alle Meter eine Stange. Auf den kurzen Seiten (2 m lang) steht zwischen den Eckpunkten jeweils eine Stange, also wieder im Abstand von 1 m zu den Ecken. Das hat sich bei uns ganz gut bewährt, finde ich. Die Kabelbinder muß ich jetzt mal nachschauen, die haben fünf Sommer und Winter hinter sich und einer ist neulich durchgeknallt - allerdings an einer Stelle, wo zwei gesetzt waren, es hält also alles noch. Bevor die Balkonsaison wieder ernsthaft anfängt, werde ich mal auf die Leiter krabbeln und überall dran zerren.

Das Netz haben wir auf die Stangen gefädelt, siehst Du auch auf den Fotos in dem Thread, den ich Dir verlinkt habe. Weitere Fotos kann ich jederzeit machen, wenn Detailfragen auftauchen!
In dem Thread siehst Du auch Ankes Netz - ich glaube, das ist grau, oder, Anke?

Ich muß sagen, daß ich immer noch wieder erstaunt bin, wie leicht GöGa und ich das damals hingekriegt haben. Nach dieser Anleitung hier: [link]http://www.miau.de/tips/allg/bau.html[/link] hat das super geklappt. Ich weiß nicht mehr - zwei Stunden haben wir glaub ich gearbeitet. Und die Welt gekostet hat es auch nicht.
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4306
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Rohana » Sa 8. Mär 2014, 23:57

romulus hat geschrieben:Ich hab grad drüben im anderen Forum das hier gesehen

Bild

Wenn Ihr als oberen Abschluß so etwas Ähnliches machen könntet, also ein etwas dickeres Kunststoffrohr irgendwie befestigen, können die Katzen das Netz auch nicht übersteigen und Ihr brauchtet wahrscheinlich nicht die Schrägen?

Das ist ja ein geniales Foto! :lol:
Tja, an dem stabilen Zaun kann katz natürlich wun-der-bar hochsteigen, das wäre am Netz kaum möglich, weil das nachgibt. Gerade so ein großes Tier wie hier auf dem Foto, das würde nicht hinhauen!
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4306
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Balkon sichern- Ideen, Bilder, Pläne

Beitragvon Anke » So 9. Mär 2014, 13:10

Ja Susanne, wir haben steingraues Netz. Ich hab festgstellt, dass es im Vergleich zum schwarzen Netz, dass ich vorher hatte, wesentlich augenfreundlicher ist.Es flirrt nicht bei Sonne und wirkt in Echt etwas "unsichtbarer". Es gibt auch transparentes Netz aber das ist s wegen der Sonneneinstrahlung und der Witterung allgemein nicht so weit her mit der längeren Haltbareit.

Vielleicht hier mal zur Anregung gucken http://www.katzennetze-nrw.de/ oder hier http://www.boy-katzennetze.de/montage-a ... lkone.html

Wir haben die Vierkantalustangen durch das Netz gefädelt. Das ging prima und man hat gleich ne gute Grundspannung, die reichte aus. Wie gesagt, Überklettersschhutz hatten wir am Balkon nicht, einfach gerade hoch.
Jetzt haben wir ja Holzpfeiler und haben das Netz getacket. Ging wirklich schnell und super!!!Und das mit den Winkeln als Überkletterschutz ist wunderbar!

Das Bild und die idee mit den Rollen als Überkletterschutz ist ja auch witzig!! :lol:
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Nächste

Zurück zu Stubentiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron