Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Das Revier Eurer Katze hört an der Haustür auf? Dann seid Ihr hier richtig.

Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Trillian » Fr 26. Apr 2013, 12:40

Heureka, wir können bei dem schönen Wetter in der Küche schonmal am offenen Fenster sitzen!

Der Weg dahin war hart und steinig.
Wir haben, weil es im Angebot war, so einen Fliegengitter-Rahmen aus Alu gekauft. ( *sowas* )

Nachdem ich mich zweimal vermessen und mir jedes Mal einen Wolf gesägt habe, war das gute Stück ein bißchen zu klein. :oops:

Aber der Mann im Haus ist ein begnadeter Pfuscher und wäre auch nach dem Krieg eine gute Partie gewesen - und nu hängt das gute Stück. :D

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Jetzt Bilder hochladen

Das Katzennetz ließ sich erstaunlich gut statt des Fliegennetzes auf den Rahmen montieren. Das wird in eine Nut gelegt und mit einer Kunsstoffschiene festgeklemmt, zur Sicherheit haben wir noch einige Kabelbinder drumgezurrt:
Bild

Vor dem Einsetzen hab ich es mal auf den Boden gelegt, den Kater draufgelockt und dann die gesamte Konstruktion angehoben und den Kater ein bißchen hüpfen lassen - hielt bombenfest. :D

Die Halterungen sind selbstgemacht. Dazu hat Schatzi so ein gelochtes Metallband genommen (keine Ahnung, wie das in Fachsprech heißt) und Klemmen zurechtgebogen. So ließ sich der Rahmen auch mit etwas Abstand montieren, das lässt den Schrauben genug Platz.
Dann hat er an den entsprechenden Stellen den Alurahmen durchbohrt und die Klemmen mit Gewindeschrauben und Muttern angebracht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Jetzt Bilder hochladen

Ich gestehe, ich war ein bißchen skeptisch (aber auch relativ gelassen - ich hatte das Teil schließlich verpfuscht, wäre es unbrauchbar gewesen, wär das sowieso auf mein Konto gegangen :D ), aber der Rahmen hält bombenfest.
Bisher behaupten die Katzos ohnehin, sie wären jetzt im gesetzten Alter und würden an sowas nicht mehr hochklettern, aber selbst wenn, würde das Teil wohl halten.

Frischluft! :hurra:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3419
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon morgenstern83 » Fr 26. Apr 2013, 13:02

:hurra: Dankeschön

Des Ding dessen Namen du nicht in Fachsprech kennst heißt Lochband ;-)

Versteh ich dein Werk richtig? Der Rahmen ist zum einhängen und muss vor dem Fensterschließen wieder raus?
Claudia mit Lucy + Flocke
Bild
Tapsy weiterhin im Herzen Bild
Benutzeravatar
morgenstern83
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:22

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Trillian » Fr 26. Apr 2013, 13:26

Ah, Lochband, so hätt ich's fast genannt, kam mir aber zu einfach vor. :lol:

Nee, das Ding bleibt drin! Das sitzt außen vor dem Fenster, die Lochbandklemmen :D sitzen auf dem äußeren Teil vom Fensterrahmen - normal wäre da noch eine Dichtung drin, die man dann etwas quetschen müsste, bei unseren Fenstern ist die scheinbar wegrationalisiert worden. :lol:
Deshalb ist da genug Spiel für so eine Klemme und mit ein bißchen Fummeln und Biegen an ebenjener haben wir es hinbekommen, dass man das Fenster problemlos auf und zu machen kann. :yes:

Der Holzrahmen, der jetzt im Wohnzimmer kommt, wird ähnlich befestigt, allerdings mit fertigen Winkeln. Und der soll dann auch am Fenstersturz (falls das so heißt) anliegen. Wäre für den Alurahmen auch geplant gewesen, wenn ich richtig gemessen hätte... :tüte:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3419
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon romulus » Fr 26. Apr 2013, 13:42

Klasse, Trilli, großes Lob :D
Das habt Ihr wunderbar hingekriegt und mit Deiner Anleitung und den Fotos kann man das u.U. auch mal nachbasteln, wirklich gut!
Und für die Katzis ein enormer Gewinn an Lebensqualität - endlich können sie mal von oben herab auf die Leute gucken :lol:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13387
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon vilma » Fr 26. Apr 2013, 16:54

Den Thread kriegt Kai vorgelegt, Trilli. Der sollte sowas schon letztes Jahr basteln und hatte keinen Bock. :no:
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Berg-Eule » Fr 26. Apr 2013, 17:03

Sieht sicher und stabil aus, :daumen: nun können sich die Katzis den Wind um die Nase wehen lassen! :yes:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13085
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon tapsangel » Fr 26. Apr 2013, 18:34

Anke,

das ist doch trotzdem noch echt toll geworden. Glückwunsch zur Fenstersicherung.
Bild
~ ~ ~ Felix *24.04.2005 & Findus *01.08.2006 ~ ~ ~

Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten
Gesellschafter, die man sich wünschen kann.
(Pablo Picasso)
Benutzeravatar
tapsangel
 
Beiträge: 3270
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:33
Wohnort: Velbert

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Rosi » Sa 27. Apr 2013, 13:43

Ist doch super geworden. :daumen: Und die Katzis finden die Aussicht offensichtlich recht spannend. :)
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6261
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Hexle-Ronja » Sa 27. Apr 2013, 15:38

nicht schlecht Anke :daumen: :knuddel:
werde ich auch mal meinem Rainer zeigen :yes: :yes: ;-)
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5984
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon morgenstern83 » Sa 27. Apr 2013, 18:15

Projekt Fenstersicherung ist auch hier angelaufen.

Allerdings habe ich mich vermessen und des Ding ist nun zu groß, nun müssen wir die Bretter erstmal kürzen lassen.

Des könnte allerdings ein paar Tage dauern, muss des Papa irgendwie verklickern...
Claudia mit Lucy + Flocke
Bild
Tapsy weiterhin im Herzen Bild
Benutzeravatar
morgenstern83
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:22

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Trillian » Sa 27. Apr 2013, 22:54

morgenstern83 hat geschrieben:Allerdings habe ich mich vermessen und des Ding ist nun zu groß, nun müssen wir die Bretter erstmal kürzen lassen.


:lol: :lol: :lol: Ich hab doch gesagt, Du sollst das nicht eins zu eins nachmachen! :))

Danke für das Lob. :knicks: Ja, die Katzos finden es ganz großartig und sind im Moment höchst beleidigt, dass ich es bei dem Mistwetter nicht den ganzen Tag aufmache. :D
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3419
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Anke » So 28. Apr 2013, 08:50

Klasse !!! Und den Miezen siehts man s an, wie toll sie das finden !! :knuddel:
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5129
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon morgenstern83 » So 28. Apr 2013, 10:47

Trillian hat geschrieben:
morgenstern83 hat geschrieben:Allerdings habe ich mich vermessen und des Ding ist nun zu groß, nun müssen wir die Bretter erstmal kürzen lassen.


:lol: :lol: :lol: Ich hab doch gesagt, Du sollst das nicht eins zu eins nachmachen! :))

Danke für das Lob. :knicks: Ja, die Katzos finden es ganz großartig und sind im Moment höchst beleidigt, dass ich es bei dem Mistwetter nicht den ganzen Tag aufmache. :D



Mußte eh es total anders machen :schmoll: , deine Lösung funtioniert bei diesen Fenster nicht.

Der nachträglich eingebaute Rolladen ist im weg :yes: deswegen gibt es nur eins des man vor dem Fenster schließen wieder rausnehmen muss und es wird aus holz.
Claudia mit Lucy + Flocke
Bild
Tapsy weiterhin im Herzen Bild
Benutzeravatar
morgenstern83
 
Beiträge: 896
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:22

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon mortikater » So 28. Apr 2013, 16:56

So, nun können also auch Mr. Spock und Lilith die berühmte Berliner Luft schnuppern! Haben sie sich schnell eingelebt in der neuen Wohnung?
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9663
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Das Netz - eine Sicherung auf Umwegen...

Beitragvon Trillian » So 28. Apr 2013, 17:16

Total, die fühlen sich hier pudelwohl!
Ich staune wirklich, die finden alles super. ::? Laminat ist lustig, da kann man drauf rumrutschen, Kratzbaum steht super, der Kleiderschrank ist toll, die Fensterbänke sind super, das Futter ist super, dass ich den Futterplatz schon mehrfach umgeräumt hab - kein Problem, die Elstern vorm Fenster sind super, dass das Bad normalerweise zu ist - kein Thema... :augenreib:

Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass wir uns hier sofort wohlgefühlt haben oder ob ich die Eingewöhnungsphase halt einfach nicht mitbekommen hab - aber die Katzen sind offenbar auch gerne Kreuzberger Katzen. :D
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3419
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Nächste

Zurück zu Stubentiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron