Wenn der Mouse-Rotator mal kaputt ist...

Wie beschäftige ich meine Katze? Vom Pappkarton bis zur HighTech-Maus - Berichte und Fragen zu Katzenspielzeug.

Wenn der Mouse-Rotator mal kaputt ist...

Beitragvon Hexle-Ronja » Do 28. Okt 2010, 15:28

tipp für ersatzstab
Äh und da Du ja bald einen Ersatzstab brauchst und FN keinen dafür hat, hier ein Tipp für Ersatzstäbe.

Kopier meinen Beitrag aus nem anderen Forum rein: Frei verwendbar, darf selbstverständlich weitergeleitet werden

Nachdem mein Finjo vor 10 Minuten den Stab geschrottet hat, habe ich mir jetzt einen Ersatzstab zusammengepfriemelt.
Bild


Meine MoussoundAngel von Karlie (einfach beliebige Angel nehmen, die da drauf zu stecken geht) passt auf den Aufsatz. Die habe ich entsprechend lang abgeschnitten (er reicht sogar 2 nötige Stäbe) , den Gummi aus der Kugel geholt (Kugel aufschneiden) , den Gummi da, wo der Faden befestigt war, eingesetzt (Kappe abnehmen, Gummi durchfädeln, Kappe wieder aufsetzen) voila der Mouserotator funktioniert wieder.

Die Angel ist ja aus weicherem Material als der bisherige Stab, ich nehme an, das wird jetzt länger halten und wenn nicht , ich hab ja noch Stäbe
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5984
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Zurück zu Spielmöglichkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron