Wildpinkeln

Welche Bürste ist die Richtige? Wie reinige ich meiner Katze die Augen? Welche Streu in welches Klo?

Re: Wildpinkeln

Beitragvon rosi-maus » Do 6. Feb 2014, 00:01

Snoopy hat geschrieben:
Aber total! Kennt ihr den? [link]http://www.pipimax.com[/link]


:yes: :yes: :yes: ... ja, den Vorgänger hat meine Tochter vor ca. 15 Jahren zu Weihnachten bekommen :D
Bild

Schau mal die Farben, fast wie Marty... :D
Ganz liebe Grüße
Rosi... mit Lieserl und Flinserl ganz tief im Herzen
_______________________________________
Manchmal sitzt sie zu Deinen Füßen und schaut Dich an mit einem Blick so schmeichelnd und zart, dass man überrascht ist über die Tiefe seines Ausdrucks. Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt....!
Bild
Benutzeravatar
rosi-maus
 
Beiträge: 5348
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 22:46

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Berg-Eule » Do 6. Feb 2014, 11:14

... und die Fernbedienung passend zum Kleid! :lol:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 12979
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Hexle-Ronja » Do 6. Feb 2014, 12:20

sehr schönes bild alles passt wunderbar zusammen Rosi :D
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5981
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Snoopy » Do 6. Feb 2014, 20:34

Tolles Bild :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4622
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Trillian » Fr 7. Feb 2014, 12:43

Snoopy hat geschrieben:Er kann aber auch wochenlang wie irre mit dem Tunnel spielen, ohne dass etwas passiert und dann sitzt er plötzlich seelenruhig drin und macht einen riesigen Bach :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:


Das klingt mir ehrlich gesagt aber nicht nach einem Potenzproblem - ehr so, als würde ihn das Rascheln irgendwie animieren. ::?
[center]Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)[/center]
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3395
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Rosi » Fr 7. Feb 2014, 13:38

Stimmt, das würde ich auch nicht mit markieren in Verbindung bringen. :no:
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6250
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Snoopy » Fr 7. Feb 2014, 22:45

Also Rascheltunnel abschaffen?

Aber die Zwei haben einen solchen Spaß damit ::?
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4622
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Yogiline » Fr 7. Feb 2014, 22:49

Oder einen Anderen besorgen - anderes Material, was vielleicht nicht zum pinkeln ermuntert? ::?
Liebe Grüße,
Yogiline

Bild
Hier geht es zur Homepage von Yogi's Katzenwelt
Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Rosi » Sa 8. Feb 2014, 12:34

Der lässt sich auswaschen? Dann würde ich einfach mal alles so lassen. Vielleicht vergisst er ja wirklich im Spielrausch aufs Klo zu gehen. ::? Meine beiden hatten als Jungspunde auch mal so Phasen, in denen sie auf Klamotten und Handtücher - nachdem sie vom Haken gespielt hatten - gepieselt haben. Warum, weiß ich bis heute nicht. Das gab sich ganz von alleine wieder.
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6250
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Snoopy » Sa 8. Feb 2014, 16:39

Rosi hat geschrieben:Der lässt sich auswaschen? Dann würde ich einfach mal alles so lassen. Vielleicht vergisst er ja wirklich im Spielrausch aufs Klo zu gehen. ::? Meine beiden hatten als Jungspunde auch mal so Phasen, in denen sie auf Klamotten und Handtücher - nachdem sie vom Haken gespielt hatten - gepieselt haben. Warum, weiß ich bis heute nicht. Das gab sich ganz von alleine wieder.


Jaja, lässt sich prima waschen! Ist so ein Plastikding. Das Parkett trifft es härter :argh:
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4622
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Snoopy » Mi 12. Feb 2014, 22:42

Also Rascheltunnel ist im Moment trocken ;-)

Aber Leo hat sich was total Blödes ausgedacht! Er hat schon als Kitten zwei mal in sein Körbchen gepinkelt. Ich habe das darauf geschoben, dass er ja noch so klein war und den Weg nicht mehr gepackt hat.
Danach wollte er trotz Waschen wieder einmal in das Körbchen machen. Daraufhin habe ich es einfach weggenommen. Aber man will seinen Katzen ja auch ein Körbchen bieten. Daher habe ich einfach ein anderes hingelegt und Leo hat sich jetzt angewöhnt darin zu buddeln, als wollte er sein Geschäft verrichten. Die ersten paar mal habe ich ihn dann hochgehoben und vor das Katzenklo gesetzt- da macht er dann auch brav rein ::? . Seit ein paar Tagen sage ich nur noch "Leo! Nein! Komm!" und dann gehen wir zum Katzenklo und er geht direkt drauf. Warum geht er nicht alleine? Das ist irgendwie auch nur abends. Tagsüber geht er schön brav auf die Toilette (hoffe ich mal.... nicht das er tagsüber irgendwoanders hin macht :lol: ).
Das Körbchen, das jetzt noch da steht, wurde noch nie von ihm als Katzenklo missbraucht. Es kann also nichts riechen ::?

Habt ihr Ideen?
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4622
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Wildpinkeln

Beitragvon vilma » Do 13. Feb 2014, 11:35

Das ist lustig. :D Vielleicht braucht er wirklich noch ein bisschen Nachhilfe von der Katzenmami, bzw. der großen Menschenkatze. ;-) Wie lange war er bei seiner Mama, ich weiß das grad nicht mehr? Könnte er irgendeine wichtige Lektion von Mama verpasst haben?
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Snoopy » Do 13. Feb 2014, 22:11

vilma hat geschrieben:Das ist lustig. :D Vielleicht braucht er wirklich noch ein bisschen Nachhilfe von der Katzenmami, bzw. der großen Menschenkatze. ;-) Wie lange war er bei seiner Mama, ich weiß das grad nicht mehr? Könnte er irgendeine wichtige Lektion von Mama verpasst haben?


Ich find das nicht so richtig lustig :roll:

Die waren 6 Wochen bei der Mama, das war aber eine Bauernhofkatze. Die hat ihm also bestimmt kein Katzenklo erklärt :no:
Bei der Pflegemama hat das aber super geklappt. Da wurden sie ja von einer Nachbarskatze erzogen... Da hatten sie aber auch nur einen Raum ::?
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4622
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Wildpinkeln

Beitragvon vilma » Fr 14. Feb 2014, 07:30

Mit lustig meinte ich auch nur, dass er dann gleich mit dir aufs Kaklo geht, auf Kommando sozusagen. ;-)

Aber das Ganze erklärt sich aus dem, was du schreibst. Nur 6 Wochen bei Mama, die Bauernhofkatze mit "Außenklo" war; in der PS nur ein Raum plus Ersatzmama... Deshalb sind die Jungs in der großen Wohnung nicht 100% klofest. Ich würde mit Leo weiterüben und soviele Klos wie möglich aufstellen, auch wenn's blöd aussieht. Später kann man ja wieder reduzieren.
Ich bin der Trost, die Kraft, die Stille.
Ich bin der seidenweiche Wille.
Ich halte euch in meiner Tatze.
Ich bin die Katze.

(A. Schacht)
Benutzeravatar
vilma
 
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 18:46
Wohnort: Nordharz

Re: Wildpinkeln

Beitragvon Hexle-Ronja » Fr 14. Feb 2014, 11:37

würde auch mehrere KaKlos aufstellen ,habe hier auch alle bettchen weg machen müßen wegen Rocco *dieser blödmann habe langsam echt die schnauze voll* :(( :(( :(( :((
hatte eins in meinem bett stehen da Ronja da drinn immer schläft und was macht der pinkelt da rein echt zum k.....
hoffe du bekommst es in den griff :daumen: :daumen:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !
Benutzeravatar
Hexle-Ronja
 
Beiträge: 5981
Registriert: Do 28. Okt 2010, 11:17
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Pflege und Hygiene

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron