Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Welche Bürste ist die Richtige? Wie reinige ich meiner Katze die Augen? Welche Streu in welches Klo?

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Chrissy » Do 18. Nov 2010, 15:01

Irgendwo beim recherchieren bin ich vorhin auf ein Video mit einer Maine Coon gestoßen, aber mir fehlt auch der Glaube daran, dass kräftiger Katzen da reinpassen.

Und ja, den Preis finde ich auch echt Wahnsinn, hat aber den Vorteil, dass ich nicht mal daran denke, das Klo mal zu testen :D

Es gibt dies allerdings noch in einer preiswerteren Variante: http://clevercatinnovations.com/top_ent ... order.aspx

Leider habe ich bis jetzt keinen Shop gefunden, der nach Deutschland versendet und wenn, dann zu horrenden Lieferkosten. Schade eigentlich. Das würde ich glatt mal probieren.

Hier gibt es noch eine selbst gebastelte Alternative dazu: http://bisch.twoday.net/stories/6348431/ Jedoch fällt hier ja weg, dass die Katze vorher oben auf ein Gitter springt, wird den Strandeffekt damit auch nicht wirklich minimieren. Aber wenn noch jemand eine zündende Idee hat, immer her damit *lach* Ich bin von dieser Grundidee doch ziemlich angetan.
Liebe Grüße,
Chrissy mit Lotte & Leonor


und bunter Bild Mi ganz fest im Herzen Bild
Benutzeravatar
Chrissy
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:18

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon romulus » Do 18. Nov 2010, 15:17

Diese Wäschebox von Ikea sieht zwar auf den ersten Blick nicht schlecht aus, aber was macht denn der zweite Klogänger?
Der arme muss dann in die Böller seiner Vorgänger springen, anders kommt er doch nicht rein!
Ist alles nicht so durchdacht, denke ich.
Aber wenn sich Milo öfters daneben benimmt, würde ich u.U. eine noch höhere Box kaufen, dann aber ohne Deckel.
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Joyce&Luna » Do 18. Nov 2010, 15:23

Hallo

Wenn ich so einen Dreckspatz hätte, würde ich eine tiefe Bauwanne kaufen Bild

Wenn er dann noch schafft drüber zu strullern, müsste er Kopfstand machen :D
Also meine haben es noch nicht geschafft, bei dem großen Europetklo Maße: B 56 x T 70 x H 46 cm zwischen den Rand zu pinkeln.
Auch wenn meine Joyce eine halbe Stunde darin rumscharrt, bleibt das Streu im Klo.

Anke
Bild

Meine neue Homepage
Giftige Zimmerpflanzen

Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar
Joyce&Luna
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Nov 2010, 11:41

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon romulus » Do 18. Nov 2010, 15:41

Danke sehr - Bauwanne behalte ich mal im Hinterkopf, wenn er wieder drüber strullert.
Aber ich denke eher, das war wohl eine Ausnahme, weil er mit einem Hinterbein drinnen und mit dem anderen noch auf dem Rand stand - dürfte ja auch nicht sehr bequem sein :lol:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Joyce&Luna » Do 18. Nov 2010, 15:43

romulus hat geschrieben:Danke sehr - Bauwanne behalte ich mal im Hinterkopf, wenn er wieder drüber strullert.
Aber ich denke eher, das war wohl eine Ausnahme, weil er mit einem Hinterbein drinnen und mit dem anderen noch auf dem Rand stand - dürfte ja auch nicht sehr bequem sein :lol:


Also bei einer Bauwanne, muss er spagat machen :D Die ist sehr hoch. Da würde er sich selber anstrullern hehehe

Anke
Bild

Meine neue Homepage
Giftige Zimmerpflanzen

Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar
Joyce&Luna
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Nov 2010, 11:41

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Trillian » Do 18. Nov 2010, 18:09

Chrissy hat geschrieben:Anke, aber pass auf, das staubt wirklich enorm, das ist es der Nachteil des Streus. Gibt sich aber mit der Zeit und nach dem Einfüllen wirke ich da gleich mit einem Wassersprüher dagegen, das bindet den Staub gleich gut, weil Katzen wie Leo nämlich binnen 3sek nach dem Auffüllen im Klo hocken ^^


Mach ich immer so. :D (Also, die Nummer mit dem Wassersprüher ;) )

Ich dachte ja immer, Lilith hat so Probleme mit dem Staub. In letzter Zeit hab ich das Streu aber öfter mal gewechselt - und es scheint, sie braucht gar kein staubarmes Streu, sondern genug Abwechslung. ::?
Kann ich mir selber nicht erklären, aber die Streus waren jetzt wirklich nicht alle staubarm und die Mietzekatzenaugen waren die ganze Zeit deutlich besser.

Egal, gleich gibt's erstmal schwarze Streu in schwarzes Klo, sieht bestimmt super aus. :D
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3395
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon romulus » Do 18. Nov 2010, 20:08

Wie hoch ist denn diese Bauwanne?
Ich muss morgen gleich eine kaufen, eben habe ich Milo gesehen, wie er strullert: er hockt sich hin und während des strullerns geht sein Po immer höher, bis der Wasserfalll an die Wand klatscht :(
Es muss was höheres her - mein Kaklo ist 30 cm hoch und das reicht nicht!
Also: kann mir jemand sagen, wie hoch die Bauwanne ist? Die haben ja wohl Einheitshöhen!?
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Rohana » Do 18. Nov 2010, 20:27

romulus hat geschrieben:Ich muss morgen gleich eine kaufen, eben habe ich Milo gesehen, wie er strullert: er hockt sich hin und während des strullerns geht sein Po immer höher, bis der Wasserfalll an die Wand klatscht :(

Ich sags doch, wirklich ein Bruder vom Schneckchen. Die macht das haargenau so! Und mit jedem halben Zentimeter Poppes höher steigert sie glaub ich auch noch den Druck ... :roll:

Liebe Grüße
Susanne
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4293
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Joyce&Luna » Do 18. Nov 2010, 21:14

romulus hat geschrieben:Wie hoch ist denn diese Bauwanne?
Ich muss morgen gleich eine kaufen, eben habe ich Milo gesehen, wie er strullert: er hockt sich hin und während des strullerns geht sein Po immer höher, bis der Wasserfalll an die Wand klatscht :(
Es muss was höheres her - mein Kaklo ist 30 cm hoch und das reicht nicht!
Also: kann mir jemand sagen, wie hoch die Bauwanne ist? Die haben ja wohl Einheitshöhen!?


Die gibt es in verschiedene größen, so weit ich mich erinnere, gingen sie mir bis zum Knie ca. 50cm hoch.
Fahre einfach mal ins Bauhaus, die haben da so etwas.

Anke
Bild

Meine neue Homepage
Giftige Zimmerpflanzen

Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar
Joyce&Luna
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Nov 2010, 11:41

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon romulus » Do 18. Nov 2010, 21:35

Morgen hole ich was - das geht so einfach nicht, der strullert mir die Wände voll :shock:
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13307
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Joyce&Luna » Do 18. Nov 2010, 21:47

romulus hat geschrieben:Morgen hole ich was - das geht so einfach nicht, der strullert mir die Wände voll :shock:


Weiß du was ich an deiner Stelle machen würde??
Mir so eine Wanne kaufen, ein großes Bett und in der Mitte ein großes Loch rein sägen. So das jeder spielend rein und raus hüpfen kann. Kann auch Plexiglas sein.
Das kommt über diese Wann und schon hat er keinen Spielraum di Fut hoch zu halten, zumindestens nicht über den Rand.

Anke
Bild

Meine neue Homepage
Giftige Zimmerpflanzen

Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar
Joyce&Luna
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Nov 2010, 11:41

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Trillian » So 21. Nov 2010, 12:40

So. Von Chrissy zu einem zweiten Versuch animiert, hab ich das Filou jetzt auch nochmal im Test.

Seit ich das das letzte mal hatte, hat sich einiges verändert. Es ist ein bißchen gröber geworden, weshalb die Rackeristi es nicht mehr ganz so lieben (die stehen total auf superduper microfeines Streu) und die Klumpen sind nicht mehr ganz so fest - was allerdings ziemlich positiv ist. :lol:
Bei meinem letzten Test waren die Klumpen steinhart, fast wie schwarze Materie :lol: - wenn die den Boden berührt haben, waren die zum Teil sehr schwer zu entfernen. Jetzt fallen sie etwas leichter auseinander, aber das Klo Reinigen ist eine wahre Freude, geht einem sehr leicht von der Hand.

Geruchsbindung ist bisher top und der Staub hält sich bisher auch in Grenzen (vom Einfüllen mal abgesehen). Ich bin soweit recht zufrieden, ich denke, das gibt es jetzt wieder öfter. ;)
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3395
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Chrissy » Mo 22. Nov 2010, 19:07

Ja, die Klumpen sind nicht so knochenhart, aber selbst wenn die mal zerfallen, lassen die sich durch die feine Körnung gut raussieben JJ

Hab das Klo ja jetzt neuerdings im Flur stehen und das ist schon der Härtetest für die Nase, wenn man direkt von draußen zur Tür reinkommt und es riecht eher nach Zuckerrüben als nach Katzenpipi :daumen:

Muss nur Nachschub bestellen, eigentlich habe ich noch einen halben (großen) Sack CBÖP, den ich noch aufbrauchen müsste, ich weiß aber gar nicht, ob ich das will :roll:
Liebe Grüße,
Chrissy mit Lotte & Leonor


und bunter Bild Mi ganz fest im Herzen Bild
Benutzeravatar
Chrissy
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:18

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Trillian » Fr 4. Mär 2011, 12:49

So. Anfang Februar habe ich beide Klos mit Filou befüllt, heute habe ich in jedes nochmal einen halben Sack geschüttet. Ich denke, so in 6 Wochen werden sie dann mal komplett geleert.

Ich bin nach wie vor sehr zufrieden, der Strandeffekt hält sich in Grenzen, Geruchsbindung top, Reinigung eine wahre Freude (weil es eben so leicht ist und nicht klebt) - der Staub könnte halt etwas weniger sein, aber irgendwas ist ja immer. ::?

Wir bleiben jetzt erstmal dabei. :yes:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3395
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Thread zu pflanzlichem Katzenstreu

Beitragvon Chrissy » Fr 4. Mär 2011, 14:49

Ich nutze Filou auch immer noch und werde es bis auf Weiteres nutzen :yes:
Liebe Grüße,
Chrissy mit Lotte & Leonor


und bunter Bild Mi ganz fest im Herzen Bild
Benutzeravatar
Chrissy
 
Beiträge: 1194
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 14:18

VorherigeNächste

Zurück zu Pflege und Hygiene

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron