Lautlose Kommunikation

Wieso macht meine Katze das? oder auch: Wie gewöhn ich ihr das ab?

Lautlose Kommunikation

Beitragvon Rohana » Di 5. Jun 2018, 10:46

Im Nebenhaus, aber auf unserer Etage, ist vor zwei, drei Monaten ein Katerchen eingezogen, ein ganz süßer Schwarzweißer mit weißer Nase zwischen schwarzen "Vorhängchen" über den Augen, jetzt rund 11 Monate alt, sagt seine Dosi. Die Balkons liegen nur ca. 1 m voneinander entfernt, Miezen und Menschen können sich also sehen und auch unterhalten.
Katerchen ist ein ganz, ganz freundlicher und blinzelt eifrig, wenn man mit ihm spricht.
Schneck spricht offenbar auch mit ihm, aber gänzlich lautlos. Sie geht auf den Balkon und schaut - und der Kleine legt umgehend den Rückwärtsgang ein ...
Diese unmögliche Dominanztrulla!
Bild
Benutzeravatar
Rohana
 
Beiträge: 4272
Registriert: Do 28. Okt 2010, 13:16

Re: Lautlose Kommunikation

Beitragvon romulus » Di 5. Jun 2018, 11:42

Das klingt ja süß - vll. wollen sie sich dann im Laufe der Zeit doch mal kennen lernen, wart´s mal ab :-)
Bild Bild
Liebe Grüße von Edda mit Milo und Winnie Immer bei mir: Dickie und Socke
romulus
 
Beiträge: 13197
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 17:34

Re: Lautlose Kommunikation

Beitragvon Berg-Eule » Di 5. Jun 2018, 12:48

Tja, als nicht mehr ganz junge Dame muss man sich rechtzeitig Respekt verschaffen! :-))
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 12845
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Lautlose Kommunikation

Beitragvon mortikater » Di 5. Jun 2018, 19:50

Meine Lina ist auch so eine Emanze. Letztens hat sie Keke so drohend fixiert, dass der vom Trockenfutter wich. Dabei war der verfressene, futterneidische Keke unangefochten immer die Nr. 1 am Napf, selbst Tom sah das ein. Aber es ist gut so, wenn weibliche Katzen wehrhaft sind, körperlich wären sie den Katern unterlegen. Also wird eingeschüchtert.
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9593
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Re: Lautlose Kommunikation

Beitragvon Rosi » Mi 6. Jun 2018, 10:11

So ist das bei Katzen: "Ein Blick sagt mehr als tausend Worte" könnte direkt für sie geschrieben worden sein. ;-)
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6227
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz


Zurück zu Erziehung/Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste