Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Wieder nach Hause gefunden, erfolgreich vermittelt - die glücklichen Ex-Notfälle findet Ihr hier!

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon Berg-Eule » Mo 3. Apr 2017, 17:53

Ich kann mir gut vorstellen, dass es schwierig ist, einen Garten 100%ig katzensicher zu machen.

Wie weit Katzen streifen, hängt sicher auch von ihrer Vorgeschichte ab. Bei Schlappi wussten wir ja überhaupt nicht, wo er herkam, da ihn niemand kannte, vermutlich von weiter her. Er verbrachte den Winter, bevor wir ihn holten, etliche Straßen weiter als Streuner. Dorthin kehrte er auch später mehrmals zurück. Wie weit er sonst ging, wenn er tagelang weg war, weiß ich nicht.

Trixi war zwar auch als Streunerin aufgefunden worden, war aber bei uns sehr ängstlich in Bezug auf andere Katzen und auch auf Menschen, ich glaube nicht, dass sie ein großes Revier hatte.

Pucki weinte ja immer, wenn wir zu Fuß den Garten verließen und lief mit, aber es gab eine für uns unsichtbare Grenze am Ende unserer Straße, wo sie sich hinsetzte, heulte und wartete, bis wir sie wieder dort abholten. Nun sind wir schon lange nicht mehr im Viertel spazieren gegangen, ich weiß nicht, ob sie es noch so machen würde. Ansonsten sehe ich sie nur in den direkt angrenzenden Gärten - wo es keinen Hund gibt! Ich glaube, sie bleibt immer in Reichweite der Katzenklappe für den Fall, dass ihr Intimfeind, der weiße Maine Coon Ouzo auftaucht. :roll:
Einen lieben Gruß von

Gabriele mit Pucki

Bild

Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert (Seneca)

... aber mancher Augenblick ist so traurig, dass man nicht erkennen kann, was er wert sein soll. (Gabriele)
Benutzeravatar
Berg-Eule
 
Beiträge: 13003
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:54
Wohnort: Franken

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon Snoopy » Mo 3. Apr 2017, 23:37

Vielleicht hat Jona jetzt auch die Schnauze voll von der Freiheit ::?

Ich wünsche es dir jedenfalls :knuddel:


Aber Hauptsache er ist wieder da und alles heil am Katerbub :knuddel:
Bild
Snoopy
 
Beiträge: 4645
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:13
Wohnort: Saarland

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon Trillian » Di 4. Apr 2017, 07:54

Festhalten, ich verschiebe mal. :bump:
Liebe Grüße von Anke mit
Bild
Lilith, Mr Spock und Lars Nilsson.

Patenkind von Schwarznase Fiona, Tigertanga Tosca und nach wie vor Sternen-Commandante Pepe. :lieb:
*****
♥♥♥Hier ist Dein Schild! ♥♥♥
(Signatur in Bearbeitung)
Benutzeravatar
Trillian
Administrator
 
Beiträge: 3399
Registriert: So 26. Sep 2010, 19:33
Wohnort: Oldenburg

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon Rosi » Di 4. Apr 2017, 08:43

Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie Dir zumute war. :knuddel: Selbst ich habe sehr viel besser geschlafen als ich gelesen hatte, dass er wieder da ist.
Diese Ungewissheit ist einfach nur schrecklich. Konnte ja keiner ahnen, dass er seinem zuhause schon so nahe war.

Jona hat bestimmt erstmal genug von der großen Freiheit, die so schrecklich sein kann. Mal sehen, ob es anhält.
Liebe Grüße Rosi

Bild
.......................Max 2000-2017....... Moritz 2000-2006.....Tiger 1981-2000
Für immer in meinem Herzen BildBild
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 6258
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:36
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon nadia » Di 4. Apr 2017, 10:22

Was für eine Geschichte! Schon beim Lesen kriege ich Gänsehaut und Freudentränen... Armer Jona! Was muss er für eine Panik gehabt haben!
mortikater hat geschrieben:Ja, Heidrun, das ist das Schlimmste, was einem passieren kann, nicht zu wissen, was der Katze geschehen ist.
Ja, ich kann mir das - zum Glück bisher nur! - lebhaft vorstellen. Man malt sich ja die schrecklichsten Dinge aus... und es nimmt kein Ende! Wenn ich denke, Tobi oder Silvie wären plötzlich einfach verschwunden... :eek: Ich könnte wohl keine Freigänger haben... den Stress hielte ich nicht aus!
Einer unserer Nachbarskater, Moritz, ist auch in dem Alter verschwunden - und nicht wieder aufgetaucht... :(

Umso mehr freue ich mich über das Happyend! Was für ein Glück, dass ihr ihn heil wiedergefunden habt!
Aber heute morgen bin ich glücklich und in tiefer Dankbarkeit aufgewacht. Jona hat die ganze Nacht wie ein Baby in meinem Arm geschlafen.
Jona sicher auch! :D :yes: Sie sind so rührend...!
nadia
 
Beiträge: 1859
Registriert: Do 28. Okt 2010, 09:25

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon tapsangel » Mi 5. Apr 2017, 13:55

Petra, hast Du eigentlich schon mehr heraus bekommen, ob sich Jona wirklich länger im Nachbarhaus aufgehalten haben könnte?
Bild
~ ~ ~ Felix *24.04.2005 & Findus *01.08.2006 ~ ~ ~

Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten
Gesellschafter, die man sich wünschen kann.
(Pablo Picasso)
Benutzeravatar
tapsangel
 
Beiträge: 3270
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:33
Wohnort: Velbert

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon Anke » Mi 5. Apr 2017, 18:58

Moah, ich bin wieder zuhause und soooooooooooooooooooooooooooooooo froh, zu lesen, dass Jonali wieder bei dir/euch ist! Was für eine Geschichte....da findet sich Katerchen auf Nachbars Schrank wieder, nicht zu fassen. :no: Zum Glück ist alles gut :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:
Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück
Leonardo da Vinci
Bild Anke mit Mutzz & Mira

Patentante von Heidruns Fanni Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Anke
 
Beiträge: 5124
Registriert: Di 30. Nov 2010, 19:49
Wohnort: JWD im Bremischen

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon kitty345 » Mo 19. Jun 2017, 14:15

Nachdem ich jetzt die ganzen Threads von Vermissten oder Katzen in Not durchgescrollt bin, bin ich froh, jetzt die positiven Nachrichten lesen zu können!
Schön, dass Jona wieder da ist :) :lieb:
kitty345
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:12

Re: Jona vermisst - Update: Wieder daheim

Beitragvon mortikater » Mo 19. Jun 2017, 14:17

Danke schön! Jona und ich sind auch sehr glücklich darüber, dass er Glück im Unglück hatte. Denn eigentlich ist er ein sehr menschenbezogener Schmusekater, der sein Zuhause sehr schätzt.
Petra - mit Kimi, Keke, Lotta, Lina und Jona - Mika, Marnie, Naomi, Mette und Tom im Herzen

Bild
mortikater
 
Beiträge: 9638
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 23:16

Vorherige

Zurück zu Happy End

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron