Kyra vermisst!

Eure Katze ist nicht nach Hause gekommen? Hier gibt es Trost und Hilfe.

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:38

Yogiline Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 08:08:05

Ich habe jetzt 10 Plakate fertig gemacht, in dem ich alle Bewohner noch einmal auffordere ihre Garagen und Schuppen einen Augenblick auf zu lassen. Die werde ich heute Nachmittag in Daschow verteilen und hoffe weiter, das sie sich wirklich nur irgendwo rumtreibt.
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:38

schneckchenmama Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 08:19:45

Ich hoffe mit Dir ... so ein kleiner Ort, da muß sich doch was erreichen lassen. Alle meine guten Wünsche gehen nach Daschow!

Liebe Grüße
Susanne
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:39

afra Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 09:25:57

Ich hoffe einfach das irgendwer seine Garage öffnet und die Süße nur versehentlich eingesperrt war.
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:39

Katza Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 13:25:41

Ich drück ganz ganz doll die Daumen!!!
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:40

Yogiline Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 19:03:44

Kyra ist immer noch nicht wieder da, aber ich habe jetzt das Dorf mit Plakaten gepflastert und darauf alle Einwohner gebeten, ihre Schuppen und Garagen mal einen Augenblick auf zu lassen.

Ich kann es einfach nicht verstehen und bin völlig verzweifelt und dann muss ausgerechnet heute auch noch ihr Hexbug gekommen. Egal welches Zimmer ich betrete, immer hoffe ich sie in ihrem Körbchen, die Heizungsliege, auf dem viel zu kleine Kratzbaum, auf einem Deckchen die auf den Fensterbänken liegen oder an einem anderen Platz zu sehen. Sobald ich nach hause komme, rufe ich nach ihr und natürlich auch nach Yogi, sie sollen zum futtern kommen. Sie ist doch gerade erst ein Jahr alt geworden, es kann und darf nicht sein, dass sie für immer aus meinem Leben verschwunden ist.
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:40

Cindy Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 19:11:46

Kyra komm nachhause, du wirst so vermißt.
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:42

Rosi Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 21:11:17

Yogiline hat geschrieben:Ich kann es einfach nicht verstehen und bin völlig verzweifelt und dann muss ausgerechnet heute auch noch ihr Hexbug gekommen. Egal welches Zimmer ich betrete, immer hoffe ich sie in ihrem Körbchen, die Heizungsliege, auf dem viel zu kleine Kratzbaum, auf einem Deckchen die auf den Fensterbänken liegen oder an einem anderen Platz zu sehen. Sobald ich nach hause komme, rufe ich nach ihr und natürlich auch nach Yogi, sie sollen zum futtern kommen. Sie ist doch gerade erst ein Jahr alt geworden, es kann und darf nicht sein, dass sie für immer aus meinem Leben verschwunden ist.


Ich hoffe auch so sehr mit Dir, dass sie wieder auftaucht. Bild
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:42

Barbanigra Verfasst: Donnerstag, 07. Oktober 2010, 21:25:44

Oh je, ich kenne das Gefühl so gut...! Lass Dich nochmal ganz doll drücken!

Bitte gib nicht die Hoffnung auf, unsere Bee ist nach sieben Tagen auch wieder aufgetaucht, sie war irgendwo in einer Gartenhütte eingesperrt und alles Suchen, grad abends und nachts, hatte nichts geholfen!

Kyra kommt bestimmt wieder!

Wir drücken hier alle Daumen und Pfoten, die wir haben und senden Dir ganz viel Kraft zum Durchhalten! Im Gedanken sind wir bei Dir und hoffen und bangen mit!
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:43

Quixotica Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 03:46:31

auch ich bange immer noch mit und schau garnichtgern hier rein :(
kyra komm schnell heim!
wenn nur nicht die nachricht mit der toten katze gewesen wäre, die die nachbarn gesehen haben..aber ich denke, sie kennen kyra vom sehen her und können sie unterscheiden?
bestimmt treibt sie sich nur rum..
ich weiß wie schlimm sowas ist, ich könnte keine katze mit freigang mehr ertragen..diese ungewissheit und das warten ist einfach zu schlimm :(
es tut mir sehr leid, das ihr diesen kummer habt!
wie geht es yogi denn im moment?:/
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:44

Yogiline Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 08:43:05

Quixotica hat geschrieben:wenn nur nicht die nachricht mit der toten katze gewesen wäre, die die nachbarn gesehen haben..aber ich denke, sie kennen kyra vom sehen her und können sie unterscheiden?


Das ist ja das, was mich so fertig macht, ein winziges Dorf mit 120 Einwohnern, wieviele kleine bunte Katzen mag es dort geben? Allerdings kennen diese Nachbarn meine Süße nicht, ich hätte auch nie gedacht, das sie sich in der Ecke rumtreibt. Sie ist ja extrem scheu und dort ist ein Ausbildungscentrum für Sanitäter - immer viel los und Krach.

Yogi geht es nicht so gut, er sucht in jedem Zimmer nach seinem kleinen Nervzwerg, kommt jetzt sogar zu mir zum kuscheln und hat heute morgen zum erstenmal den Part von Kyra übernommen und ist zu mir ins Bett gekommen und hat sich streicheln lassen - sonst hat Ky jeden morgen darauf gewartet das ich mich rege, hat sich erst mich geschmissen, weiter auf den Rücken gedreht um sich den Bauchi kraulen zu lassen - ich vermisse sie so sehr!
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:45

tanteanna Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 08:45:09

ich drücke weiterhin die Daumen, denn ich glaube daran, daß Kyra noch auftaucht!!
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:45

rosi-maus Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 11:15:47

Ich will auch weiterhin fest drauf hoffen, dass die kleine Süße bald nach Hause kommt... Wie es Dir geht - und auch Yogi, das können wir uns gut vorstellen... Ich schicke Dir Trost und Zuversicht...
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:46

Quixotica Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 13:43:29

Das ist allerdings echt unwahrscheinlich, denn wenn ihr es dort zu laut ist wäre sie auch verletzt grade von dort ja eher weggelaufen..
katzen laufen dann ja immer richtung nach Hause..
hast du dort mal nachgefragt?vielleicht haben die die katze ja mitgenommen oder gesehen?oder hast du dort schon ein plakat aufgehängt?
kyra komm heim :(
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:47

hexeb Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 14:12:08

immer noch nichts neues zu berichten :?:
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

Re: Kyra vermisst!

Beitragvon Yogiline » Mi 27. Okt 2010, 20:47

Chrissy Verfasst: Freitag, 08. Oktober 2010, 16:27:23

Hab auch eben reingeschaut, in der Hoffnung, es gäbe gute Nachrichten :(

Ach mensch Kyra.... :|

Daumen sind weiter ganz fest gedrückt!!
Liebe Grüße, Yvonne mit Krümi und Spuddy
Yogi und Kyrchen, Gina und Dicker für immer im Herzen.

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unglaublich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
Cleveland Amory
Benutzeravatar
Yogiline
 
Beiträge: 1992
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 16:32
Wohnort: Mec Pom

VorherigeNächste

Zurück zu Vermisst!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast